Tipps gegen Flöhe

    • (1) 26.07.13 - 15:01

      Hallo zusammen,
      so wies aussieht haben wir Flöhe.Wir haben zwei Wohnungskater die zugang zum Balkon haben.Erdgeschoss.
      Nun hüpfte ein schwarzes Etwas über den Kopf meines schlafenden Sohnes.Hab dann mal die Kater abgebürstet und im Fell kleine schwarze Flocken oder Kügelchen gefunden.Wie auch immer man das nennen soll.
      Ne Freundin sagte ich solle alles waschen was mit den Katern in Verbindung kam.Das kann ja heiter werden.
      Habt ihr noch andere Tipps für mich?
      Gibt es irgendwas zum einsprühen?Ich kann ja schlecht das Sofa in die Waschmaschine stecken.
      Blöde Viecher.
      LG,Lee

      • (2) 26.07.13 - 15:12

        Hi,

        auf jeden Fall musst Du etwas gegen Flöhe auch zum Auftragen auf die Tiere holen (bei Katzen kann ich aber nichts empfehlen - habe gelernt, dass nicht alles, was Hunde haben dürfen, auch für Katzen ok ist).

        Dann die nächsten Wochen täglich gründlich saugen (auch Möbel) und putzen (also übergründlich), alle 2-3 Tage Decken, Kissen etc waschen, auf denen sich die Katzen aufhalten. Ich habe zusätzlich noch den Teppich 2x gereinigt. Und, wenn möglich, vielleicht auch die Katzen baden (mein Vater hatte mal welche, die das geliebt haben ;-)) - es gibt aber auch Flohpuder zum Auftragen.

        Wir sind ohne Fogger ausgekommen - obwohl der Hund meines Vaters total verfloht war und mein vater lange nicht einsehen wollte, warum der Hund so lange eben nicht zu uns kann :-[. Falls das bei Dir nicht reicht, dann kannst Du eben die Chemiebombe nutzen.

        Gruß
        Kim

        • (3) 26.07.13 - 15:32

          Hallo,
          das Sofa hat mein Mann schon komplett abgesaugt.Zum Glück haben wir kaum Teppich.Nur im Kinderzimmer liegen Strassenteppiche und drei kleine zum drauf sitzen/spielen.Im Schlafzimmer haben wir noch einen größeren unterm Bett.Aber da gehen die Kater selten rein.Das dürfen sie nicht aber manchmal huschen sie durch die Tür und verstecken sich im Schrank.Da darf ich also auch alles waschen.
          Ich weis noch nich n mal wie lange die Flöhe schon hier sind.Hätte ich den einen nich gesehen hätte ich es gar nicht gewusst.
          Die müssen bestimmt über den Balkon gekommen sein.Anders kann ichs mir nicht erklären.
          LG,Lee

      Hallo Lee Also du kannst davon aus gehen das du noch mehr Flöhe in der Wohnung hast (und wenn du ein Auto hast auch dort)Es ist immer nur 1% von den Flöhen auf dem Tier und der Rest halt in der Wohnung. Also wichtig ist wie schon gesagt Wohnung sauber machen alles was geht bei 60 Grad waschen darunter wirst du die Eier nicht los :-[. Wichtig ist halt Wohnung mit behandeln.Geh also am besten zum Tierarzt der gibt dir was mit was Wirklich hilft.
      Nur kein Frontline Flöhe sind zum Teil immun dagegen. Kannst damit rechnen das es so ungefähr mindesten 6 Wochen dauert bist du sie vielleicht los bist.Sie schlüpfen im 3 Wochen Rhythmus .

      Hiermal was
      http://www.virbac.de/345-0-seite-1.html

      http://www.virbac.de/338-0-seite-2.html

      Lg Karin

      P.s nicht auf die leichte Schulter nehmen .Bei meiner Schwester ist durch Flohbisse eine Allergie entstanden.
      Wenn fragen sind melde dich

      • Hallo,
        na das sind ja super Aussichten#aerger
        Leider kann ich die meisten Sachen nicht bei 60grad waschen.
        Als ich vorhin meinem Mann von den Flöhen erzählt hab war er kurz davor die beiden Kater wegzubringen.Aber die können ja nichts dafür.Wir haben sie schon seit 12 Jahren.Seit 4 Jahren wohnen wir nun im Erdgeschoss mit Balkon und erst jetzt haben wir erstmals mit Flöhen zu kämpfen.
        Oh man,Mehr fällt mir echt nich ein#schmoll
        LG

        • Alles was nicht bei uns in die Waschmaschine kann, habe ich abgedampft mit meiner Dampfente, also Kratzbaum, Sofa usw. Da ich schwanger bin und wir ein Kleinkind haben, wollte ich auf Chemie verzichten.
          Für die Katzen würde ich Dir Stronhold oder Advantage empfehlen. Stronghold ist teurer, hilft aber gegen so ziemlich alles (Wurmkur ist auch gleich dabei). Dann natürlich die Umgebung behandeln. Ich habe in den Staubsaugerbeutel ein Flohhalsband gelegt.

          Muss übrigens nicht vom Balkon im EG kommen. Auch ihr könnt die Flöhe mit rein getragen haben, wenn ihr z.B. Kontakt zu anderen Katzen hattet.

    Hallo Mi,

    also ich hab mir damals von meiner Schwiegermutter den dampfreiniger geliehen damit bin ich nachdem ich alles abgesaugt habe über Couch Teppiche Matrazen undsoweiter gegangen, habe alles 1 mal die Woche gewaschen und zum teil auch eine woche eingefroren und das ca ein halbes jahr lang. Chemiekeule geht zwar schneller aber das wollte ich nicht mit einem kleinkind machen.

    LG

Top Diskussionen anzeigen