gutes und leckeres Hundefutter gesucht

    • (1) 02.08.13 - 18:31

      Hallo ihr,
      hab gerade erfahren, das Frolic nicht so der Hammer sein soll. Leider ist dies das Lieblingsfutter unserer vernäschten Hündin.

      Was gibt es für gesunde und leckere Alternativen?

      Danke schonmal für Eure Antworten!

      LG und schönes sonniges WE

            • ist aber eher für große Hunde geeignet? Wir haben einen kleinen Mischling. vielleicht gut 40 cm hoch?

              • Eine meiner 3 ist auch nur 40 cm hoch und bekommt das gleiche Futter. Ich habe einen Becher mal bei einer Aktion dazu bekommen,da steht genau die Maßeinheit drauf,bei wieviel kg Körpergewicht der Hund an Menge am Tag bekommen soll. Danach füttere ich.Auf den Säcken steht es hinten aber auch drauf.

                Grüße
                Sylvia

          http://www.fressnapf.de/shop/meradog-pure-truthahn-reis-12_5kg

          Hier ist noch das "pure" von Meradog,das habe ich am Anfang gegeben,als ich dachte,dass meine Hündin eine Allergie hätte,war es dann aber nicht gewesen.
          Wenn du aber einen "normalen" Hund hast ohne Probleme,dann reicht sicher auch das Meradog Brocken.

          Grüße
          Sylvia

          • Da sind ja 60% Reis und an 3. Stelle kommen gleich Rübentrockenschnitzel.

            Ich kenne mich ja nicht 100% mit Futter aus, aber das hört sich für mich jetzt nicht so qualitativ hochwertig an...

            @ TE Bei Fressnapf bekommst du auch Real Nature TroFu oder NaFu.
            Unser Hund bekommt nur das NaFu oder Fertigbarf:

            Hier mal der Link zum TroFu für kleinere/mittlere Rassen:

            http://www.fressnapf.de/shop/real-nature-adult-black-angus-s-m

            Und hier zum TroFu:
            http://www.fressnapf.de/shop/6-x-real-nature-400g

            Fertigbarf kaufe ich hier:

            http://www.haustierkost.de/hund/barf-frischfleisch-fuer-hunde/fertigbarf-barf-komfort-plus.html

            • Was sollte auch sonst noch drin sein? Zuviel Fleischanteil im Trockenfutter ist auch nicht gut und die,die es anbieten,sind sehr teuer,da es langhaltig hergestellt werden muss.
              Nur Nassfutter ist auch nicht gesund,unsere Hunde vertragen zuviel Fleisch überhaupt nicht,sie setzen extrem oft Häufchen und sind meist viel zu dünn,außerdem stinken sie aus dem Maul mit der Zeit.
              Für mich war Meradog eben eindeutig das beste Preis/Leistungsverhältnis und durch den guten Anteil an Ölen für die Haut und den Magen für meine 2 weißhaarigen Hündinnen perfekt!

              Grüße
              Sylvia

              • Hi, wer sagt denn den Quatsch,das hoher Fleischanteil nicht gut ist???? Wenn du das Rohprotein meinst, ist der beim Fleisch immer so hoch. Da das Rohprotein aus der Fleischquelle kommt und nicht aus anderen billigen Sachen. Das ist dann aber ok so!!
                Beim Billigfutter mußt du ensprechend mehr füttern um auf die Menge zu kommen die dein Hund braucht. Beim guten Futter gibst du ensprechend weniger. Beim Billigfutter zahlst halt dann die doppelte Menge....und dein Hund bekommt trotzdem nicht was er braucht...Unser Blu (2 Jahre) bekommt früh und Abend ca.200 g Wolfsblut. Macht er viel Training, Hundplatz,oder Fährten bekommt er Mittags nochmal 100g. (ja ja die Sporthunde:-p )
                Lg Elfi

            Achso,64 Euro für den 15 kg ist aber auch nicht gerade günstig. #schein
            Finde aber real nature an sich gut,ich hab das Nassfutter ab und an und jeder bekommt mal ein Löffelchen mit rein,das geht gut.

            Grüße
            Sylvia

            • Hi, ein gutes Futter hat seinen Preis...... wer das nicht zahlen mag,sollte sich keinen Hund leisten #sorry......Wenn du Billigfutter fütterst kann es passieren das du dein Geld dann zum Tierarzt trägst......Denk mal so rum.... Sorry nicht böse gemeint....
              Lg Elfi

              • Hallo,

                das heißt,Leute,die sich kein teures Hundefutter leisten können,dürfen dann keinen Hund haben? Sicher sollte man dem Hund keinen "Schrott" anbieten,aber nicht immer ist das teuerste und hochwertigste Futter auch das beste für den Hund.
                Unsere Straßenhunde z.B. vertragen nicht wirklich alles und ich habe lange suchen müssen und bin eben mit Meradog am besten gefahren. Straßenhunde ernähren sich von Essensreste aus Mülltonnen und alles,was die Natur hergibt...viele dieser Hunde,habe ich erfahren,vertragen wirklich nur günstiges Trockenfutter,wo am wenigsten an Zusatzstoffen drin ist.

                Grüße
                Sylvia

                • Hi, das mit den Straßenhunden hab ich nicht gelesen.... Die sind so hochwertiges nicht gewöhnt...Da muß man halt testen... Teuer heißt nicht gleich gut. Da gibts große Unterschiede...Das hab ich so nicht gemeint wegen nur teuer, und nur dann leisten können. In der Regel macht man sich ja vorher schlau ,und kalkuliert ein "Gutes" Hundefutter schon mit ein.Lg Elfi

                  • Du hast da schon recht,sollte man einen Hund oder ein anderes Tier haben wollen,sollte man sich wirklich vorher ernsthaft über die Kosten im Klaren sein. Nicht nur Futter sondern eben alle möglichen Kosten,die entstehen könnten. Wir hatten im Tierschutz mal den Fall,dass sich eine ältere Dame für einen Hund interessierte,der eine Magenkrankheit hatte. Der Hund brauchte spezielle Nahrung und am besten nur frisch gekochtes und das war der Dame zu teuer,da sie nur eine kleine Rente hatte. Da haben wir abgelehnt,so schwer uns das auch gefallen ist.Wenn ich es aber mit meiner Oma vergleiche,sie hat einen Rauhhaardackel,der schon 6 Jahre alt ist,laut TA aber Super Werte hat,keine Mangelerscheinungen oder sonst etwas aufweist.Er bekommt am Tag eine kleine Handvoll Trockenfutter vom Aldi und ab und an mal eine Kaustange auch vom Aldi. Klar kann es sein,dass er vielleicht nicht so alt wird wie es sein sollte, aber meiner Oma tut er gut und sie tut alles für ihn. Geht 2 Mal täglich ne Stunde mit ihm Gassi und macht sogar Spiele mit ihm,die ihn fördern und das seid sie ihn als Welpe bekommen hat! Ist auch ein Hund vom Tierschutz. Er hat auch eine Chance verdient und hat ein gutes Leben bekommen, als das, was ihn sonst vielleicht erwartet hätte. ????

Top Diskussionen anzeigen