Hot Spot verheilt nicht

    • (1) 03.08.13 - 09:15

      Hi,

      unser Hunde ( Airedale) hat so alle zwei Jahre einen Hot Spot, den wir ohne Probleme in den Griff bekommen haben, ohne Tierarzt.
      Diesmal hat er einen am Hals, der nicht verheilt ist. Der Tierarzt hat uns dann eine Cortisoncreme gegeben. Es war jetzt zwei Tage schön verkrustet und der Hund hat nicht gekratzt.
      Tja, jetzt über Nacht wiedder alles blutig gekratzt#schock und wenn ich ehrlich bin, macht sie einen kranken Eindruck.Kein Joghurt Becher mehr ausschlecken, lustlos, trauriger Blick....gar nicht die Wilde#heul

      Eigentlich sollte sie morgen für eine Woche in die Hundepension, jetzt fährt mein Mann & Kids alleine in den Urlaub...und ich mit dem Hund zum Tierarzt.
      so kann ich sie doch nicht in die Pension geben#kratz

      Habt ihr noch einen Tipp, wie ich ihr helfen kann?

      lisa

      • (2) 03.08.13 - 20:47

        Ist die stelle rasiert worden? Wenn nicht, dann schön freischeren (lassen) und creme drauf. Heilt an der frischen luft am besten und sobald der hund unbeobachtet ist (auch über nacht) dann socken anziehen und schön festkleben damit er nicht kratzen kann ;) lg

        • (3) 03.08.13 - 21:14

          Danke, ist komplett freigeschoren, sogar recht großflächig.
          Hat zwei Nächte/ Tage nicht gekratzt aber letzte Nacht ganz furchtbar.
          Socken anziehen....da jammert sie die ganze Nacht - kaum auszuhalten.#schein

          Ich schau es mir noch bis Montag an, sonst nochmals zum Doc. Urlaub ist jetzt eh für mich storniert#heul

          lisa

Top Diskussionen anzeigen