1 Jahr nach Kastration markiert Kater die ganze Wohnung

    • (1) 16.11.13 - 15:00

      Hallo,
      in meinem Haushalt wohnen, neben meiner Tochter (10) und mir, meine 2 kastrierten Freigänger-Kater Flocke (3 J.), Charlie (1,5 J.) und mein Hund Leo (12 J.). Beide Kater wurden mit ca. 6 Monaten kastriert.
      Seit ca. 3 Monaten fängt Charlie an in der Wohnung zu markieren. Er spritzt die Wand an oder den Staubsauger, das Hundekörbchen und heute meine nagelneue Couch und mein Bett.
      Ich bin so sauer. In unserem Umfeld hat sich nichts verändert!

      Wenn man in die Wohnung rein kommt, riechtman sie schon etwas Katzenurin (bilde ich mir jedenfalls ein), denn ich finde nicht immer sofort alle Stellen. Ich könnte so kotzen ....

      Was kann ich machen?

      Die tierärztliche Kontrolle war unauffällig!

      • (2) 16.11.13 - 16:25

        Hallo,

        der Kater protestiert gegen irgendetwas. Vielleicht mag er seinen Rivalen nicht?

        Es gibt solch ein Spray, dass gibt einen bestimmten Geruch ab, den der Kater nur riechen kann. Frag mal in einer Zoohandlung nach.

        LG Lotta

        • (3) 16.11.13 - 23:47

          Hmm, muss ich mal nachfragen.

          Gut Flocke und er sind nicht die dicksten Kumpels (waren sie nie) aber das Verhalten der beiden untereinander hat sich nicht geändert.

          Vielleicht ist draussen eine andere Katze in seinem Revier? Ich weiß nicht.
          Aber deswegen kann er doch nicht meine Möbel anpinkeln! :-[
          Der andere kater macht es ja auch nicht. #schmoll

      (4) 16.11.13 - 18:23

      Hallo,

      eventuell hat sich ja doch was bei Euch in der Wohnung geändert!

      Du schreibst ja selbst:
      "... meine nagelneue Couch ... . ... In unserem Umfeld hat sich nichts verändert!"

      Er mag wohl keine neuen Möbel ;o)

      lg marada

      • (5) 16.11.13 - 23:43

        Die Couch ist jetzt ca. 6 Monate alt (für mich nagelneu und sauteuer #hicks). Aber das Verhalten fing erst 2-3 Monate danach an.

        • (6) 17.11.13 - 00:02

          hmmm, die Couch ist es dann wohl eher nicht. Ja und wenn erst einmal diese Markiererei begonnen hat ist ja der Geruch für die Tiere immer wieder Anstoß darauf neu zu markieren.

          Versuch doch mal so Geruchsaufhebungsspray drauf zu sprühen.

          Kater mögen Katzenminze, kauf doch mal so getrocknete Katzenminze, tu sie in einen Beutel (Handwaschlappen) und reibe damit über die markierten (vorher gereinigt natürlich) Stellen.

          Du kannst einfach nur probieren und probieren was hilft.

          Kann aber auch sein er hat nun festgestellt er mag keine anderen Katzen und markiert nun alles um sie los zu werden.

          Andereseits braucht ja der Körper nach der Kastration auch einige Zeit um sich neu einzustellen und er hat deshalb erst später angefangen zu markieren.

          Sind schon manchmal sehr eigen unsere Mitbewohner ;-)

    Ich habe auch so eine Katze die neue Möbel oder sogar nur verrutschte Möbel zutiefst beunruhigen. Und ein Sofa riecht dann ja auch noch recht intensiv...

Top Diskussionen anzeigen