Wasserschildkröten Haltung???

    • (1) 18.11.13 - 19:38

      Guten Abend Zusammen,

      ich brauche mal eure Hilfe und zwar hat meine Tochter eine Wasserschildkröte geschenkt bekommen#schwitz

      leider in nur so einer "Plastik-Insel" und Futter!!!Ich habe nun ein Aquarium gekauft,Kies rein getan,Licht,Heizstab,Plastik Pflanzen und ein Stein zum zurückziehen...was braucht die Schildkröte noch so?Wie hoch muss das Wasser sein?
      Vorallem liegt die nur aufen Stein,sie frisst nicht und geht nicht ins Wasser,wieso`?

      Was machen wir falsch?Um Antworten wäre ich sehr dankbar :-)

      Lg und einen schönen Abend #blume

      • Hallo,

        als erstes Mal sollte das Aquarium mindestens 1m lang sein, wenn die Schildkröte größer wird, am besten noch länger.

        Kies und Heizstab ist schonmal gut, dann braucht ihr noch einen Filter, um das Wasser zu reinigen. Licht ist nicht gleich Licht. Anstatt einer Aquarienabdeckung(schlecht für die Luftzirkulation) braucht ihr eine Wärmelampe, die auf den Landteil ( z.B. Turtledock) gerichtet ist und eine UVA/UVB Lampe. Gibt es im Fachhandel, erkundigt euch mal dort. Auch müsst ihr darauf achten, dass der Landtteil komplett trocken ist, damit der ganze Panzer der Schildkröte abtrocknen kann.

        Wo füttert ihr denn die Schildkröte? Wasserschildkröten fressen nur im Wasser. Auch sollte auf eine ausgewogene Ernährung geachtet werden. Wir füttern Shrimps, Krill, Muscheln, rote Mückenlarven, kleine tiefgefrorene Fische aber auch Salat, geriebene Karotten, Salatgurke.
        Google doch einfach mal nach Wasserschildkröten, da gibt es tolle hilfreiche Seiten.

        Ich hoffe ich konnte dir ein wenig helfen.

        LG Melanie

        Wasserschildkröten halten Winterruhe.........und die hätte eigentlich schon eingeleitet sein müssen .
        War ein gänzlich ungeeigneter Zeitpunkt so ein Tier hin- und her zu setzen.

        Ansonsten benötigst unbedingt eine gute UV-Lampe welche über dem Landteil befestigt sein sollte....da sollte es dann so 38 Grad haben....Rest des Terris um 28 Grad
        Nur die ganz kleinen Kröten brauchen 30 Grad noch!

        Wegen Futter könnt ihr auch mal Krötenpudding versuchen, Futterpflanzen oder auch Lebendfutter.

        Na herzlichen Glückwunsch zu so einem Geschenk... das würde bei mir aber direkt wieder Retoure gehen! Mal ganz davon abgesehen krieg ich echt Schnappatmung wenn Tiere mal eben als Geschenke benutzt werden!

        Wenn es gut läuft dann wird die Schildkröte um die 30 Jahre alt, deineTochter ist dann längst ausgezogen und Du hast die "Kröte" immernoch. Stell Dich also gut mir ihr, sie wird Dich eine lange, lange Zeit begleiten!

        Hier findest Du sicher auf so gut wie alles eine Antwort:
        http://www.zierschildkroete.de/

        LG netty

      • (5) 19.11.13 - 12:21

        Hallo

        Bevor hier von Winterschlaf und Futter gesprochen wird , sollte man erst mal wissen was es für eine Art von Wasserschildkröte ist . Wie groß ist sie , wegen dem Aquarium ? Das sie nur auf dem Stein liegt, ist kein gutes Zeichen . Das spricht oft für eine Erkältung , im schlimmstem Falle eine Lungenentzündung . Also das Tier mal einem Tierarzt vorstellen , wäre da schon angebracht. Der kann bestimmt auch die Art bestimmen , falls die nicht bekannt ist . Genug Wasser zum schwimmen ist schon wichtig . Wenn ich oft sehe wie Wasserschildkröten in 10 cm Wasser nur pladdern dürfen :-(
        Hast du mal ein Foto von dem Tier , wegen der Art ?

        Lg Eve

        • (6) 19.11.13 - 18:48

          Hallo zusammen. ..

          Danke erstmal für eure Antworten :-)

          Also die Schildkröte ist ganz klein und hat gelbe Wangen ! Die hat getrocknete Shrimps gegessen..aber seit einigen Tagen isst sie halt nichts mehr und schläft nur...ich habe keinerlei ahnung,aber da man die uns geschenkt hat und wir sehr tierfreundlich sind ,versuchen wir das beste für sie...also werd ich noch einiges holen müssen!

          Ich bedanke mich vielmals für eure Antworten nochmal #blume

          Lg und einen schönen Abend euch noch:-)

    Hallo!

    Es ehrt euch, dass ihr euch um die Schildkröte kümmern wollt - aber: das wird nicht einfach.

    Schildkröten können leicht mehrere jahrzehnte Leben und sind in der Haltung recht teuer, vor allem die Anschaffung eines angemessenen Aquariums wird teuer. So Badewannenformat ist schon sehr anzuraten.

    Noch dazu klingt es so als müsstet ihr zum Tierarzt - nicht zu irgendeinem der sollte schon was von Reptilien und Exoten verstehen.

Top Diskussionen anzeigen