Hund hat Gummiteil verschluckt

    • (1) 18.11.13 - 22:18

      Hallo!

      Also gerade beim Wäsche sortieren ist mir ne handvoll von diesen Lidl Stikeez runtergefallen, hatte meine Tochter in der Hosentasche.
      Unser Hund(Dackel), 5 Monate hat es sofort gesehen und sich eins von den Dingern geschnappt und mal eben so runtergeschluckt #schock
      So schnell konnte ich ihm gar nicht versuchen das Ding wieder rauszufischen.

      Es ist jetzt natürlich schon blöd. Zwar nicht scharfkantig aber ich hab Sorge, dass es eventuell zu nem Darmverschluss oder so kommen kann....
      Jetzt liegt er in seinem Körbchen und schläft friedlich.

      Was mach ich denn jetzt?

      LG poca

      • Ich würde zum Tierarzt fahren!

        Alles gute für Euch #klee

        • Ja, das war auch mein Gedanke....mein Mann hat schon beim Notdienst angerufen und da hiess es im Auge behalten. Mh. Sauerkraut haben wir jetzt auch keins hier und ne andere Lösung wissen wir uns auch nicht. Wäre es zu übertrieben in die Tierklinik zu fahren??

          • Ich würde auf jeden Fall fahren!
            Ob jetzt in eine TK oder zu einem Tierarzt der Notdienst hat, da würde ich den wählen, der näher ist!

            Hat Dein Tierarzt keine Notfallnummer?
            Unser Tierarzt hat sowas für außerhalb der Öffnungszeiten!

            • Doch hat er #hicks
              In all der Aufregung haben wir es total vergessen....
              Wir haben ihn dann auch noch angerufen und er meinte wir sollen heute Nachmittag mal in die Praxis kommen. Wir müssten dann nicht noch in der Nacht los.

              Ich habe heute morgen auch schon Sauerkraut besorgt aber das rührt er ja überhaupt nicht an, auch nicht mit Brühe drüber.....Gestern abend hat er noch einmal Geschäft gemacht, das war nach 23 Uhr, heute morgen hatte er etwas Durchfall. Ist das schon bedenklich? Ansonsten frisst er ganz gut und zeigt sonst keine Anzeichen.

                • Hast Du da Erfahrung?
                  Wir persönlich nicht, nur durch andere Hundebesitzer....deren Geschichten, die nicht immer gut ausgingen.
                  Was wäre denn an Durchfall schlimm?

                  • Ich persönlich habe damit bis jetzt gott sei dank noch keine Erfahrungen gemacht!
                    Allerdings im Bekanntenkreis schon desöfteren und das gerade Durchfall kein gutes Zeichen ist!

                    • Oh man :-(
                      Ich hoffe ja so sehr, dass dieses Figürchen auf normalen Weg wieder herauskommt.

                      • Was hat der Tierarzt gesagt?

                        • So, jetzt komme ich dazu zu antworten....

                          Also, wir waren beim Tierarzt und der sieht alles eher gelassen.
                          Der Bauch fühlt sich normal an, Kot ist auch wieder wohlgeformt und sonst scheint es dem Hund ja gut zu gehen. Mh, weiss nicht was ich davon halten soll.
                          Hab eher das Gefühl, der Arzt nimmt mir das nicht so recht ab, dass der Hund dieses Ding tatsächlich verschluckt hat.
                          Aber ich habs ja gesehen, er hat es förmlich runtergeschlungen und alle Haufen waren bis jetzt ohne Ergebnis. Das Ding muss noch im Hund sein. Da bin ich mir absolut sicher.
                          Ich werde wohl nochmal zu einem anderen Tierarzt und sehen was der sagt.
                          Kann ja sein, dass sich noch was entzündet, wäre ja auch möglich oder?

                          • Natürlich kann es im jetzt auch noch zu Komplikationen kommen, das weiß man nie vorher!

                            Hat der Tierarzt denn keinen US oder Röntgen gemacht?

                            Drücke Euch weiterhin die Daumen, das alles gut geht und es auf normalem Wege wieder raus kommt #klee

                            • Nein, hat er nicht. Er nimmt das wahrscheinlich nicht so Ernst, ich weiss es nicht.
                              Bis jetzt waren wir nur 2 mal zum impfen da....so hatte ich immer einen guten Eindruck aber jetzt....ich lasse mich mal überraschen. Hoffe auch, dass ES wieder hinten rauskommt.

      Hallo#winke

      Bei uns hat es mal der Kater gefressen, am nächsten Tag hat er es wieder ausgekotzt.#cool
      Wir waren auch beim Tierarzt, wir sollten auch beobachten ob es hinten oder vorne raus kommt.

      Lg Marzena#winke

      (15) 19.11.13 - 11:05

      Hallo,

      wie groß war das denn? Je nach Größe würde ich zum TA fahren. Nachdem mein Hund (Bordeauxdogge-Boxer), aber schon ALLES gefressen hat, wäre ich schon Tausende los wenn ich jedes Mal zum TA gefahren wäre.

      Es kam schon vorne sowie hinten raus:

      -Kondome (Mit Verpackung gefressen, ohne kamen sie raus...)
      -Unterwäsche
      -Socken
      -Plastiktüten
      -Teile von Milchpackungen
      -Friteusenfett samt Müllbeutel
      -Lego Steine
      -Plastik von Verpackungen
      -Reste meiner zerkauten Haarbürste
      -halbe Stofftiere ect.pp.

      Also ich glaub es gibt kaum etwas was der in jungen Jahren nicht gefressen hat. Das der noch lebt ist ein Wunder. Mein TA sagte aber er sei gesund und es gibt keinen medizinischen Grund für sein abnormes Fressverhalten. Es ist ja nicht so das er den Inhalt vom Müll sortiert wenn er mal ran kommt, nein er frisst alles samt Packung!

      Er wird im Februar 6 und so langsam frisst er nicht mehr alles. Er hat uns aber verdammt viele Nerven gekostet. NICHTS durfte rumliegen. Wenn nicht alle Türen zu waren, hat er echt alles gefressen. Krank echt. Und egal wie wir den ausgelastet haben, der hat immer was angestellt....

      • Ich würde mal sagen so 50 cent Stück gross......also so lang wie ein Geldstück....
        Für so einen "kleinen" Hund ist es vielleicht schon zu gross.....Ich wüsste jetzt auch nicht ob er das hinten wieder rausbekommt......er verhält sich noch ganz unauffällig, bis auf den Durchfall. Da kam auch nicht viel, ein paar kleine Tupfen.
        Der Tierarzt war auch eher gelassen.....aber man macht sich ja schon Gedanken.

Top Diskussionen anzeigen