Mein Hund hat Flöhe...

    • (1) 10.12.13 - 20:39

      Super mein Dickaaa hat Flöhe... Heute haben wir ihn mit Flohschampoo gebadet und alles, was nicht in die Waschmaschine geht, wurde eingesprüht mit einem Antiflohmittel.

      Meine Frage an euch... Reicht das, oder sollte ich meinen Hund noch einmal nachbehandeln und auch die Polster noch einmal einsprühen...

      Wie gefährlich kann das alles sein, da ich eine Tochter habe und selber frisch Schwanger bin!

      Wann hört das gebeiße meines Hundes auf!??

      • Zunächst einmal: Flöhe kommen in den besten Familien vor und sind nicht dramatisch. Weder für Dich, noch für Dein Baby oder Dein älteres Kind.

        Ich traue der Wirkung von Flohshampoos nicht wirklich. Daher würde ich mir beim Tierarzt ein Spot-On Produkt besorgen. Die gibt es zwar auch im Fachhandel, sind aber nicht so hochwertig, wie die, die Du beim Tierarzt oder in der Apotheke bekommst.

        Ganz wichtig ist gründliches saugen. Nur ganz wenige Flöhe leben auf Deinem Hund, der Rest verkriecht sich in Fußboderitzen, Teppichen, Polstern und Fußleisten. da solltest Du gründlich saugen und sprühen. Ansonsten gilt: Abwarten und Tee trinken. Das Jucken hört nicht sofort auf, da der Speichel des Flohs ja noch in der Blutbahn ist.

        Wenn Du selbst schon mal einen Flohbiss hattest, weißt Du, wie unangenehm die jucken. Ein Mückenstich ist gar nichts dagegen.

        Mach Dir keine all zu großen Sorgen. Wenn Du dem Flohbefall gründlich behandelst, ist der Spuk bald vorbei. Ach so, Dein Hund sollte anschließend entwurmt werden, da Flöhe Würmer übertragen.

        LG

        • Danke für die vielen Tipps! Das Shampoo scheint was gebracht zu haben, denn er beißt sich heute deutlich weniger und kratzt sich auch nicht mehr so dolle!

          Die Teppiche und alles wo er gelegen hat und was ich nicht waschen konnte, habe ich gründlich mit dem Antifloh-Mittel eingesprüht! Saugen und wischen ist auch schon durch! Ich hoffe sehr, dass der Spuck vorbei ist!

      Hallo

      Flohshampo ist... naja, für die beruhigung des herrchens/Frauchens. ;-)

      Für mich ist vorbeugung recht wichtig denn ich möchte schlicht keine Flöhe zuhause und im sommer auch keine Zecken auf dem Boden zertreten.
      In der besten Hundehaltung kommt sowas vor, deswegen beuge ich lieber vor.

      Unser Hund wird das ganze jahr über mit Frontline behandelt. Im sommer mehr wegen zecken (alle 4 wochen) im Herbst winter dann nur noch so alle 8 Wochen.

      Bei mir gab es in den letzten 13 jahren hundehaltung keine Flöhe, und Zecken kann ich an einer hand abzählen.

      • Ich gebe ehrlich zu, ich habe vergessen das Frontlinie zu erneuern... Zack hab ich die Flöhe im Haus... Aber es ist mir eine Lehre! Das passiert auch nur einmal!

    Schliesse mich Sashto in allen Punkten an! ich habe auch schon seit 15 Jahren Hunde und habe immer Frontline zu Hause, wir hatten noch nie Flöhe und nur sehr selten Zecken! und wir haben wirklich sehr viel Hundekontakt und sind viel draussen in Feld & Wald unterwegs! Ich behandle auch im Sommer alle 4, im Winter alle 8 Wochen.

    Ich würde an deiner Stelle sofort ein Spot On vom Tierarzt holen, damit den Hund behandeln, denn Flohschampoos sind wirklich wenig hilfreich.. Das Frontline COMBO (bekommst du nur beim TA, nicht in der Apotheke!) wirkt nicht nur auf dem Hund, sondern auch in dessen Umgebung, was besonders hilfreich für Postermöbel ist, die man nicht waschen kann. Und auf jeden Fall mehrmals täglich staubsaugen und den Beutel dann entweder direkt entsorgen oder einmal einfrieren! Flöhe können bis zu 2 Jahre in Ritzen, Spalten, hinter Fußleisten oder unter Laminat/Parkett überleben, ohne dass sie noch mal Blut brauchen.. Und lass dir keinen Fogger andrehen, der ist teuer und verpestet dir nur deine Wohnung mit unnützer Chemie und hilft gar nicht dort, wo die Flöhe wohnen..
    Viel Erfolg!

    • Ich habe noch welche zu Hause, habe auch sofort was drauf gemacht, hat aber leider nichts gebracht... Das Shampoo hat aber was gebracht!

      Die Frontline Combo bekomme ich hier auch in den Apotheken! Darauf achte ich so wie so. Aber, ich gebe zu, ich habe es schlicht weg vergessen! Und schon war es passiert!

      Eins ist aber sicher... Es passiert mir nicht noch einmal... Mein Hund hat so gelitten!

      Werde das saugen und wischen auch noch ein paar mal wiederholen, damit wir diese Plagegeister los sind!

      • Hallo

        Wo wohnst du denn?
        In Deutschland ist das Combo auf jeden Fall verschreibungspflichtig und somit ohne Rezept sich nicht in Apotheken zu bekommen.

        Grüße
        Nicole

        • Im Münsterland... Hier bekommt man die Combo Frontline so! Wirkt gegen Zecken und Flöhe! Hab auch noch nie davon gehört, dass es Verschreibungspflichtig sei!

          Es ist egal wo ich es hole, ob beim Tierarzt oder in der Apotheke. Ich bekomme ein und das gleiche Präparat.

          • (10) 12.12.13 - 06:31

            Guck mal auf die Packung drauf, da wird das verschreibungspflichtig drauf stehen.

            Es gibt leider genügend Apotheker, die sich über so was hinweg setzen ohne sich tatsächlich über die Wirkmechanismen der Medikamente bei den einzelnen Zutaten auskennen...
            Kann dann auch mal in die Hose gehen.

            Grüße
            Nicole

            • (11) 12.12.13 - 13:28

              Dann stellt sich jede Apotheke hier dagegen! Ich bekomme es in jeder Apotheke hier!

              Aber es gibt tatsächlich andere Anti Floh Mittel und Anti Zecken Mittel die es nur in bei den Tierärzten gibt!

              Aber das Frontline gehört da nicht zu! Das haben mir hier auch die Tierärzte bestätigt!

              Bevor ich angefangen haben das Frontline in den Apotheken zu kaufen, habe ich den Tierarzt gefragt, ob es das selbe sei, was ich denn auch bei ihm bekomme. Das hat er mir bestätigt!

              Verschreibungspflichtig steht da nirgendwo drauf!

      Echt, Combo aus der Apotheke? Und ich dachte, das dürfen die nicht. Eigentlich ist das Combo exklusiv für die Tierarztpraxen entwickelt worden, aber vielleicht hat sich das inzwischen ja geändert (habe zum Glück sehr gesunde Viecher, die sehen den TA seltenst!).
      Flöhe sind echt überflüssig, aber Zecken sind noch schlimmer, finde ich.. Eine Sackgasse der Evolution..!

Gerade während einer Schwangerschaft kämen mir Spot Ons oder andere Chemie nicht auf den Hund. Zur Vorsorge schon gleich gar nicht.

Schau mal nach Program Tabletten.

Top Diskussionen anzeigen