Zwergkaninchen weggelaufen - und jetzt?

    • (1) 26.12.13 - 21:16

      Hallo!

      Wir hatten/haben zwei Zwergkaninchen (Geschwisterpärchen).
      Jetzt haben die Kids den Stall nicht richtig zugemacht, so dass unsere Dame seit gestern nicht mehr aufzufinden ist.
      Wir wollen zwar die Hoffnung nicht aufgeben dass sie doch noch auftaucht (bei dem Wetter kann ich mir gut vorstellen dass sie sich irgendwo verkrochen hat) - aber insgeheim machen wir uns auch schon Gedanken was wir machen sollen wenn sie nicht mehr auftaucht.

      Denn unser Männchen möchten wir auf keinen Fall alleine lassen!
      Aber wie lange sollen wir warten?
      Wie gehen wir da dann am Besten vor?
      Die beiden sind 1 Jahr alt - wie alt sollte dann der evtl. Neuling sein?

      Vielleicht ist ja jemand da der mit solchen Situationen Erfahrung hat und mir Tipps geben kann.

      Lieben Dank schon mal.

      LG
      Jacobi

      • (2) 26.12.13 - 22:27

        Erst mal solltet ihr suchen, bei den Nachbarn im Garten nachschauen, beim Tierheim nachfragen...

        dann eure Kinder ins Gebet nehmen und die Haltung überdenken. Kaninchen sollten in einem großen Gehege leben, und das gehört sich richtig verschlossen. Ein einfacher Riegel kann auch zu leicht von einem Marder geöffnet werden, und auch andere Menschen sollten keinen Zugang zu den Tieren haben.

        Ein neues Kaninchen darf nur aus Außenhaltung kommen, daher kann es schwierig werden. Die Zusammenführung sollte auf neutralem Boden stattfinden und kann Tage dauern - dabei könnt ihr die Tiere aber nicht ein paar Tage ins Warme bringen und dann wieder raus setzen. Also mach Dir erst mal da Gedanken, wie das ablaufen sollte.

Top Diskussionen anzeigen