Kaninchen jagen sich

    • (1) 27.01.14 - 12:27

      Hallo!
      Wir haben 2 Zwergkaninchen, beide etwa 10 Monate alt. Seit ein paar Wochen jagt das Weibchen den Bock durch den Käfig und grunzt dabei ( dachte immer Kaninchen machen keine Geräusche). Anders herum würde ich es ja noch verstehen, falls er sie besteigen möchte...
      Wo liegt das Problem? Sieht nicht besonders freundlich aus. Sie haben sich sonst immer gut verstanden!

      LG Silver

      • (2) 27.01.14 - 16:33

        Hallo!
        Unser jagen sich auch hin und wieder, im Moment wieder mehr, ich glaub sie haben schon Frühlingefühle.
        Grunzen tun unsere auch, wenn sie sich streiten. Bei uns als immer ums Futter, bis jeder sein Plätzchen gefunden hat.
        Lass ihnen mehr Feiraum und nicht nur in einen Käfig einspeeren, da wird sich die Lage entspannen.
        Unsere liegen aber um die Mittagszeit (ihre Ruhephase) schön im Stall beieinander. (Können tagsüber rein und raus wie sie wollen und der Stall ist auch schön groß, und dürfen auch im Garten hoppeln, wenn wir da sind.)
        Lg Silke

        (3) 27.01.14 - 19:28

        Hi,
        jagen kann Dominanzverhalten sein. Der jagende zeigt dem anderen Tier, dass er oder sie der Boss ist. Auch Rammeln gibt es als Dominanzverhalten. Wer sich berammeln lässt, unterwirft sich - egal wie rum.

        Das jagen kann immer mal wieder auftreten. Es ist in aller Regel kein Problem, wenn es genug Platz und keine Sackgassen gibt. Handelsübliche Käfige haben viel zu wenig Platz - da kann der aufgestaute Stress zu bösen Beißereien führen.

        Dazu sind Mädels bisweilen sehr zickig, dominant, verteidigen ihr Revier (kann auch passieren, dass sie mal nach deiner Hand beißt - bei ihm natürlich auch möglich). Und manchmal gehen dazu die Hormone mit ihnen durch. Besonders "zickige" sind manchmal einfach scheinschwanger ( er ist kastriert, oder?). Alles total normale Verhaltensweisen. Was sie brauchen ist viel Platz, denn jagen ist harmlos - und dann können sie sich auch mal aus dem Weg gehen.

        viele Grüße
        Miau2

        (4) 28.01.14 - 13:53

        Hallo silver,

        meine Vorschreiber haben ja schon viel zum Thema Platz geschrieben. Kaninchen brauchen dauerhaft mindestens 2 qm Platz pro Tier. Alles andere ist nicht artgerecht. Schau dir mal das Video zur Käfig Katze an (gibts u.a. bei Youtube). Das veranschaulicht das ganz schön.

        Anregungen zur Haltung findest du unter diebrain.de

        Kaninchen kommen übrigens auch in die PUbertät. Vorher harmonische Beziehungen werden da teilweise auf die Probe gestellt und Rangordnungen verändern sich. Sollte das Weibchen dauerhaft aggressiv oder auch vermehrt scheinschwanger sein, solltest du über eine Weibchenkastra nachdenken.

Top Diskussionen anzeigen