kennt sich jemand mit Labrador Welpen aus?

    • (1) 18.02.14 - 11:36

      Mein Problem ist, ich habe letzte Woch einen Welpen gekauft )Wochen jetzt, und er hat sehr hängende Augenlieder( Foto) ist das normal? Ich habe ihn schon vor 3 Wochen besucht bevor er zu uns kam uns das war noch nicht so stark.

      • Ja, was sagt denn der betreuende Verein, der Zuchtwart oder Tierarzt, der den Wurf abgenommen hat?

        Was sollen eigentlich die dauernden widersprüchlichen Beiträge zum Thema Hundevermehrung von Dir?

        Gruß,

        W

      (8) 18.02.14 - 12:32

      Ich würde mit ihm an deiner Stellle auf jedenfall mal zum Tierarzt gehen
      denn ich vermute stark, dass das nicht normal ist bei einem Welpen dieser Rasse.

      (9) 18.02.14 - 12:46

      Wenn es nur hängende Lider sind und keine Entzündung, KANN es normal sein!
      Jede Rötung sollte dem Tierarzt vorgestellt werden.

      Leider sind Labradors von dieser Krankheit betroffen, besonders die braunen!

      Normalerweise sollten diese hängenden Lider im ersten Jahr zum größten Teil verschwinden.
      Bei Zuchten wo der Züchter nicht darauf achtet, kann das verstärkt auftreten und leider auch ein ganzes Leben lang bleiben!
      Häufige Entzündungen sind dann die Folge!

      LG

      • (10) 18.02.14 - 12:56

        keiner unserer Welpe hatte noch so etwas , gehe jetzt zum Tierarzt nachfragen, nur dieser Welpe im Wurf hat diese Augen.

        • Wenn ihr selber züchtet, dann müsstest du doch fachlich in der Lage sein, über Krankheiten, Fehler, etc. Zu urteilen und ein Gang zum Tierarzt ist doch auch eigentlich einer der ersten Schritte, die man machen sollte, mit einem neuen Welpen. Sorry, aber wenn man keine Ahnung hat, sollte man vielleicht die Finger von sowas lassen.

          Ist der Welpe zugekauft oder aus Eurer "Zucht"?

    (13) 18.02.14 - 18:15

    Denkst du wir sind hier alle hohl.

    Du hast ne zu junge Labradorhündin und hast die decken lassen und fragst jetzt hier schön hinten rum durch die Blume. Wahrscheinlich um Geld zu sparen.

    Du hast doch damals nur danach gefragt wie wichtig den Leuten ein Hund mit Papieren ist um zu erfahren wie deine Chancen sind, deinen Hobbywurf für gutes Geld unter die Leute zu bringen.

    Nie im Leben bist du eine eingetragene Züchterin, nie!

    Geh mit dem armen Hund zum Arzt und lass ihn untersuchen.

Top Diskussionen anzeigen