Vet-concept?

    • (1) 19.02.14 - 13:53

      Hallo.
      Die Katze meiner Schwiegermutter (unsere Gastkatze;-) ) soll laut Tierarzt das Cat Allergy von Vet-concept bekommen.
      Habs im Internet nur Bei Vet-Concept selber gefunden.
      Kann mir jemand sagen ob und wo ich das noch kaufen kann.
      Danke
      Elke

      • anscheinend gibts das nur online
        http://www.ciao.de/Vet_Concept_Cat_Allergy__Test_8577357

        (3) 19.02.14 - 14:53

        Vet Concept ist eine Handelsmarke. Das heißt, dass die Firma Vet Concept mit dem Tierfutter handelt, es aber nicht selber herstellt.

        Der Hersteller des Vet Concept Futters ist die Firma Interquell. Und die stellen unter anderem auch das Futter Happy Cat (auch Happy Dog) her. Das gibt es ganz normal im Fressnapf/Futterhaus und wie sie alle heißen zu kaufen.

        Informiere dich über die Inhaltsstoffe des jeweiligen Futters und dann kannst du sicher bedenkenlos die preislich interessantere Futtervariante kaufen.

        Bevor jemand fragt: Ich habe diese Informationen von Vet Concept sowie von Interquell direkt erhalten. Mein Hund benötigte auch das Spezialfutter und ich habe die Herstellerangaben auf den Futterbeuteln verglichen. Sie waren identisch und ich habe dann bei beiden nachgefragt.

        (4) 19.02.14 - 16:37

        Frisst die Katze nur trocken? Wenn sie auch nass frisst, würde ich das Futter keinesfalls verfüttern. Trockenfutter ist für Katzen extrem ungesund, da Katzen (als ehemalige Wüstenbewohner) ihren Feuchtigkeitsbedarf hauptsächlich über die Nahrung decken. Trofu führt zu Übergewicht, Nierenschäden und Verdauungsstörungen.
        Tierärzte haben leider sehr wenig Ahnung von Tiernahrung im Regelfall. Das steht ein halbes Jahr auf dem Lehrplan und da müssen alle Tiere vom Rind bis zum Kaninchen durchexerziert werden. Wenn der TA sich also nicht privat weiterbildet, weiss der interessierte Laie mehr.

        Ich habe auch eine Allergiekatze hier sitzen. Sehr gut geeignet zum Füttern sind sogenannte Monoproteinsorten. Da ist nur Fleisch von einer Tierart drin und kein Getreide (Getreide, Reis und Rindfleisch sind Allergieauslöser Nummer 1 bei Katzen). Gute, günstige Sorten sind Mac's, Ropocat und Select Gold (gibs auch beim Fressnapf).

        Sinnvoll ist es auf alle exotische Fleischsorten die die Katze noch nie gefressen hat wegzulassen (Pferd, Känguruh, Ziege...) wenn mal eine Ausschlussdiät notwendig werden sollte. Ebenfalls bietet sich an mehrere verschiedene Sorten und MArken zu füttern. Das beugt Mangelernährungen vor und die Katze ist flexibler. Es kann z.B. sein das eine Marke leicht die Rezeptur ändert und plötzlich ist das Futter bäh.

      (7) 20.02.14 - 07:25

      Wieso bitte soll die Katze das bekommen? Wahrscheinlich, weil der TA es vertreibt (tut meiner auch)...

      Wenn man sich mal die Inhaltsstoffe ansieht, ist da genau der selbe Müll (ergo Getreide) drin, wie in 99% aller andern TroFus auch.

      Aber um auf deine Frage zurückzukommen: Internet oder TA ;)

      (8) 20.02.14 - 08:25

      Guten Morgen.
      Danke für eure Antworten, hat uns weitergegolfen:-D.
      L.G. Elke

      (9) 20.02.14 - 08:27

      Verflixter Fehlerteufel;-).
      Soll natürlich weitergeholfen heißen . Golfen kann ich nicht.:-D

Top Diskussionen anzeigen