Brahma Hahn und normale Hühner

    • (1) 25.06.14 - 21:19

      Hallo,

      ich habe eine dringende Frage. Wir haben seit ca. 5 Monaten einen Brahma Hahn. Dieser ist bis vor einem Monat mit den normalen Hennen mit gelaufen. Jetzt haben wir Ihm noch 3 Brahma Hennen geholt. Eine Brütet bereits. Jetzt hat unsere Oma gesagt das unser Brahma Hahn zu rabiat zu den normalen Hennen ist wenn er die Tritt. Hab heute eine von den Hennen gesehen, die hat oben gleich hinter den Schwanzfedern eine kahle Stelle. Kann das denn wirklich der Hahn sein, oder ist das was anderes. Normale Hennen haben wir ca. 25 Stück.

      Im Moment weiß ich echt nicht weiter. Denn sonst ist der Hahn echt ein ganz lieber und ich hab bis jetzt noch nichts im Netz gefunden das man einen Brahma Hahn nicht mit normalen Hennen halten kann.

      Hat vielleicht irgendjemand Erfahrung damit? Über Tipps wäre ich sehr dankbar.

      LG

      Die kahlen Stellen sind normal, das liegt nicht an der Rasse bzw. dem Unterschied!
      Wir haben auch einen Brahma-Hahn mit paar Hennen und bis vor kurzem noch 3 Auraucana-Hennen, das war kein Problem.
      Allein die Rasse ist da kein Thema, denke ich, Du mußt einfach darauf achten, dass er nicht zu rabiat wird aber er hat ja eine ganze Menge an Hennen und wird gut ausgelastet sein.

      LG,

      W

      • Hallo windsbraut69,

        vielen Dank!

        Ich würde mir ja eigentlich auch keine Sorgen machen, nur unsere Oma hat um die anderen Hennen Angst :-) jetzt möchte Sie das wir den Brahma Hahn her geben, das will ich eigentlich aber nicht.

        Jetzt ist das Ganze aber noch schlimmer geworden. Eine Brahma Henne sitzt den ganzen Tag im Stall auf der Stange und geht nicht raus. Weiß jetzt aber nicht warum. Entweder ist ihr der Hahn zu forsch oder irgendetwas Anderes. Ich werd jetzt mal den Brahma Hahn weg sperren um zu sehen was passiert wenn er nicht mehr zu den Hennen kann. Eigentlich hätte er wirklich genug Hennen, aber ich habe mal von jemanden gehört das Brahmas eine Lieblingsfrau haben und die dann halt leiden muss. So wie bei den Gänsen. Und da eine Brahma Henne brütet bleiben ihm wohl nur wenige Andere übrig.

        Mal abwarten was passiert.

        LG

        • LIeblingshennen haben alle Hähne.
          Ich würde den Hahn jetzt nicht auf Verdacht separieren, damit bringst Du doch die ganze Gruppe durcheinander und verursachst zusätzlichen Stress.
          Habt Ihr denn irgendwelche außergewöhnlichen "Übergriffe" beobachtet?

          LG

    Ist normal! Brahmahennen würden genauso aussehen! Und auch bei allen anderen Rassen ist das so! Vor allem die Lieblingshenne vom Hahn. Die Lieblingshennen von den Hähnen sehen meistens richtig zerruppt aus! Bei Enten und Gänsen ist das aber auch so, kenne das so von unseren Hühnern. Wir züchten Hühner, Gänse und Enten und in der Brutzeit sehen die Hennen richtig schlimm aus!
    Wenns zu doll ist, könnt ihr die Henne mal für ne kurze Zeit einzeln setzen, daß sie sich erholen kann, aber wirklich viel bringen wird das nicht, weil die direkt wieder reif ist, wenn sie wieder zur Gruppe kommt!

Top Diskussionen anzeigen