kann man eine Katze 2 wochen alleine lassen?

    • (1) 02.08.14 - 10:02

      Hallo.

      Da ich Hundehalter bin und noch nie eine katze hatte....

      Kann man eine wohnungskatze (also keinen freigänger) 2 wochen lang alleine lassen? Es kommt einmal am Tag jemand um das klo sauber zu machen und sie zu füttern.

      • (2) 02.08.14 - 10:10

        Huhu,

        ja warum nicht? Solange das Tier versorgt ist gibts es auch keine probeme.

        LG

        (3) 02.08.14 - 12:38

        2 Wochen Urlaub und so...

        wenn die Katze versorgt ist, geht das prinzipiell.

        Aber besser wäre es, wenn die Katze generell keine Einzelhaltung hätte (das ist eh nicht gut) und wenn mindestens 2 Mal täglich jemand käme, der auch Zeit zum Schmusen und Spielen hat, nicht nur fürs Füttern und Putzen.

        Und man muss natürlich damit leben, dass die Katze arg beleidigt ist, wenn man zurückkommt.

        (4) 03.08.14 - 02:33

        Machen wir seit Jahren so, besser in der bekannten Umgebung belassen und eine entsprechende Betreuung organisieren. Katzen verkraften Umgebungsveränderungen nicht so gut. Allerdings habe ich zwei Tiger und der Sitter muss mindestens 1,5 Stunden bleiben um die beiden zu bespaßen. Beleidigt waren sie nie, eher anhänglich wenn wir wieder da waren.

      • Hallo!

        Ich habe bis vor einigen Jahren mehrfach Urlaubsbetreuung bei dem Kater meiner Schwägerin gemacht, kam auch 1x am Tag zum Füttern und Klo saubermachen.
        Ich bin dann immer noch etwas geblieben und habe mit ihm auf der Couch gekuschelt oder etwas mit ihm gespielt, er hat das auch regelrecht eingefordert ;-)
        Vielleicht könnt ihr das ja auch so handhaben, damit das Kätzchen nicht so ganz isoliert ist.

        LG
        sonntagskind

        Ich halte es für unzumutbar aber wer Katzen allein in der Wohnung hält, wird sie wohl auch ohne großartig schlechtes Gewissen dann noch im Urlaub allein Zuhaus lassen.

        gruß,

        W

Top Diskussionen anzeigen