Wie heißen Eure Hündinnen??

    • (1) 13.08.14 - 22:01

      Hallo,

      mittlerweile sind wir nur noch ein Allergie-Test-Ergebnis von unserem Traumhund entfernt #schwitz

      Sie ist eine ca. kniehohe, schwarze Kurzhaar-Mischlingshündin mit einem großen weißen Fleck auf der Brust.

      Meinem Mann gefällt der Name, den sie momentan hat. Mir absolut nicht.
      Ich habe aber blöderweise auch keine Alternativideen, die ich meinem Mann schmackhaft machen könnte...
      Paula, Emma, Ronja gefallen mir, scheiden aber aus, weil es Kinder in unserer nahen Umgebung sind.
      Nina und Lilly gefallen mir, meinem Mann aber nicht.
      Socke fänd' ich witzig, mag mein Mann aber auch nicht.
      In den umliegenden Tierheimen bin ich übrigens auch nicht fündig geworden. Da warten nur Babette und ähnliche Namen, die mir für sie nicht gefallen...

      Und nun? Nun hoffe ich, von Euch ganz viele Namen genannt zu bekommen, damit wir da einfach mal stöbern können.
      Also, schießt los, wie Eure Süßen heißen!

      LG, #stern

      Hallo,

      also meine Mischlingshündin auch kniehoch :) trägt den wunderschönen Namen Stella das bedeutet Stern :) die Leute sagen immer, das das wirklich ein schöner Name für eine Hündin ist also wäre das mein Tipp für Euch :)

      Gruss

      • Hm, den Namen mag ich irgendwie nicht. ich kann's nicht begründen... Sorry...

        • Naja,

          ist halt Geschmackssache dann bist du die Erste die ihn nicht mag.....
          Paula, Emma und Ronja find ich nicht so schön, irgendwie bissel altmodisch :)

          Viel Erfolg noch bei der Suche nach einem passenden Namen für Euren Wautzi...

          Gruss#winke

    Meine bisherigen Hunde hiessen/heissen

    Ginger (Collihündin)
    Sarah (Rottweilerhündin)
    Cora (Schäferhund-Pitbull Hündin

    Ich gebe Tieren immer menschliche Namen, ich mag erfundene so garnicht.

    Katzen in meiner Kindheit hießen: Lea, Paul, Sven, Tom und Chiara

    • Ginger fällt aus, weil die Nachbarshündin schon so heißt.
      Sarah steht auf meiner Liste, hat bei meinem Mann aber nicht für Begeisterungsstürme gesorgt.
      Bei Cora muss ich leider immer an dieses Blondchen von Ralf Schuhmacher denken#hicks

Lucy, Jette, Ruby, Finja, Luna, Maja, Pepsi, Ginger, Nelly, Gina, Kira, Lotte/a, Kelly, Sally, Julie, June, Sydney, Isa/Ida. Happy, Josie/y, Rosie, Mable.

Alles was ein "A" am Ende hat lässt sich toll rufen... ;-)

(12) 14.08.14 - 09:10

Unsere heißt eigenglich Mulan da sie aber im Tierheim immer nur mit Spitzname gerufen wurde und mir der bei der Übernahme zu lang war wurde sie dann kurzerhand Muli gerufen. Finde beide Namen passen perfekt zu ihr.

Meine Hündin kommt aus dem Tierschutz und heißt Tamesis, nennen tuen wir sie aber Tami.
Mein vorheriger Hund hieß Lara.

Lg

die Namen verrate ich nicht:-p
Für euren fällt mir

Flecki

ein

Josie :-)

Und sie ist eine kniehohe Kurzhaar-Mischlingshündin mit weißem Fleck auf der Brust (siehe VK).

wie lautet denn der Name, den sie im Moment hat?

Hallo!

Unsere DSH-Mix-Hündin (auch schwarz mit weißem Brustfleck) aus dem Tierheim hieß ursprünglich Trixi. Wir haben sie dann in Bonnie umgetauft (sollte ja was mit i am Ende sein), wäre heute auch nicht mehr meine 1. Wahl #schein

Irgendwann wollen wir uns auch wieder eine Hündin anschaffen und diese Namen sind momentan in meiner Top3:

Holly
Elli
Greta

Deinen Namen Lilly finde ich noch ok, Nina geht dagegen gar nicht.
Die englische Bulldogge unserer Nachbarn heißt Jeanie, gefällt mir auch.

LG
sonntagskind

Top Diskussionen anzeigen