Wie Katzenklo abgewöhnen?

    • (1) 19.08.14 - 17:11

      Hallo,

      Meine beiden Katzen dürfen immer raus wenn sie möchten. Und ich würde ihnen gerne das klatzenklo "abgewöhnen"

      Wie mache ich das am besten? Einfach wegräumen?

      Das Klo muss auf jeden Fall weg, da dadurch natürlich immer etwas streu verteilt ist, obwohl es mit Deckel ist. Und der wichtigste Grund ist mein kleiner Sohn der jetzt mobil wird. Da will ich das Klo hier nicht mehr wirklich haben. Man ist ja nicht jederzeit beim baby und ich will mir keine Sorgen machen ob er da ran geht.
      Also weg möchte ich es auf jeden fall haben?
      Die Frage ist halt nur wie am besten Vorgehen? Ich hatte halt einfach an ganz wegräumen gedacht. Die beiden gehen ja eh oft draußen auf Klo.

      Danke schonmal :-)

      • Habe keine katzen, aber mal ganz ehrlich, auch wenn die katzen freiganger sind, sie sind doch auch mal zu hause. Wo sollense denn da machen? Stell das klo in nen raum, wo das kind schlecht und selten reinkommt, mach ne haube drauf und gut , und dann muss man eben drauf achten, das das kind nicht in die Nähe kommt. Muss man ja auch bei anderen dingen. Ansonsten kind in den laufstall setzen, wenn man mal gerade nich drauf achten kann, z.b. wenn man aufs klo geht oder den Müll raus bringt. Sollte man so oder so so machen.

        • Es ist bereits eine Haube auf dem Klo. Und es gibt in der Wohnung leider absolut keine möglichkeit wo ich es hintun kann das mein Sohn nicht daran kommt.

          Im laufstall schreit mein Sohn leider nur, daher ist das auch keine Alternative.
          as katzenklo soll auf jeden Fall weg, da führt für mich kein weg dran vorbei. Und bei meinen Eltern die Katzen haben auch kein Klo und es funktioniert sogar das Sie nachts drinnen sind.

          Ich will ihnen aber das abgewöhnen natürlich so einfach wie möglich machen, daher hatte ich hier auf Erfahrungsberichte gehofft wie es am besten geht.

      Deine Frage sollte wohl eher lauten wie du die Katzen "auswildern" kannst damit sie Deine Wohnung nicht mehr betreten wollen....

      Ich hatte schon einige Katzen, fast alles Freigänger - trotzdem waren die auch mal tagelang nur drin, oder mindesten immer einige Stunden...... und brauchten immer ihr Katzenklo.

      Wenn Du Angst hast das Dein Sohn ans Katzenklo geht erzieh entweder Dein Kind und mach ihm begreiflich das des Klo tabu ist, oder bring das Katzenklo in eine Höhe wo das Kind nicht ran kommt.
      Da reicht ein breites Regal an der Wand....oder eine Kommode......

      • Es gibt in der Wohnung leider gar keine Möglichkeit das Klo woanders unterzubringen,wo er nicht dran kommt. Da habe ich schon alle Möglichkeiten durchdacht.

        Sorry zu früh abgeschickt.

        Wollte auch noch Fragen warum du denkst ich will Sie auswildern. Bei meinen Eltern die Katzen haben auch kein Klo und sind viel drinne, sogar über Nacht.

        Man muss nicht zwingend ein Klo haben, aber ich will ihnen das abgewöhnen natürlich so einfach wie möglich machen.

        • es gibt aber genug Katzen die Heimscheisser sind - mein Sam hier ist auch so ein Kandidat...stundenlang draussen und sobal er reinkommt geht er aufs Klo.

          Was willst denn machen wenn die Katzen älter werden und nicht so lang aushalten können?
          Oder wenn die Katzen partou lieber drin bleiben wollen wegen Regen oder Schnee?

          Nicht jede Katze kann man von reiner Hauskatze zu reiner Draussen-Katze umgewöhnen.....

          • Die beiden sind aber doch überhaupt keine hauskatzen. Sie sind ziemlich viel draußen und auch nachts meistens nicht da.

            Und jetzt sind sie 2 Jahre. Wenn sie alt sind und das Klo wirklich brauchen aus gesundheitlichen gründen ist ja auch wieder eine ganz andere Ausgangslage. Da ist mein Sohn ja dann auch älter und weiß hoffentlich dass das zeug im katzenklo nicht schmeckt ;-)

            • Tut mir leid. Ich finde es unmöglich den katzen zuhause kein klo anzubieten!

              Das ist für mich eine selbstverständlichkeit.

              Erzieh doch einfach dein kind indem du ihn begreiflich machst das es absolut tabu ist da ran zu gehen.

              Sorry aber was du erzählst ist doch humbug. Es gibt soviele Dinge wo ein kind nicht ran gehen soll, dafür beaufsichtigt man es und bringt ihm bei was tabu ist.

              • Tja da ich aber genug katzenbesitzer kenne wo es kein Klo gibt scheint es ja doch keine Unmöglichkeit zu sein!

                Für dich ist es vielleicht eine Selbstverständlichkeit, das Katzen ein Klo in der Wohnung hat. Für mich ist es dagegen eine lebstverständlichkeit, dass mein Sohn vor den Tieren kommt.

                Und wie ich mein Kind erziehe das lass mal meine sorge sein. wenn ich da Tipps brauche frag ich schon danach danke.

                Ach und da du ja so schön 2 beiträge beantwortet hast, nach dir doch auch die mühe alles zu lesen bevor du solche anmaßenden antworten in meinen Augen verfasst. Wenn du nämlich alles gelesen hättest wüsstest du, dass ich das Klo in die Wanne stellen werde für den Notfall.

                Also erst lesen dann meckern!!!

        "Man muss nicht zwingend ein Klo haben, aber ich will ihnen das abgewöhnen natürlich so einfach wie möglich machen"

        Nee, muß man nicht, wenn man kein Problem mit Pfützen und Haufen in irgendwelchen Ecken hat....

        Gruß,

        W

Top Diskussionen anzeigen