kater schaltet ceranfeld ein

    • (1) 14.09.14 - 09:33

      Unser Bobby ist jetzt ungefähr fünf Monate alt. Können sein Futter leider nicht auf den Boden stellen weil wir einen sehr gefräßigen hund haben...
      Haben ihm sein Futter auf der Arbeitsplatte in der Küche gegeben.heute morgen der Schock... Ceranfeld mit Touchscreen war auf höchste Stufe eingestellt. ..
      Küche ist offen bei uns im Haus kann sie also leider nicht zu schliessen.
      Kann ich dem kater jetzt wieder abgewöhnen auf die arbeitsplatte zu springen? Kindersicherung hat das Gerät zwar funktioniert aber nur wenn es eingeschalten ist...

      • Hi, kauf dir ein induktionskochfeld.... das schaltet sich nur ein wenn auch ein Topf draufsteht. Es geht zwar an, aber wird nicht heiß!! Es wird überhaupt nicht heiß, es erwärmt sich nur der Topf. Und schaltet sich automatisch wieder ab wenn kein Topf draufsteht. Es kann sooooo einfach sein..... Der Tip mit der Abdeckplatte war gut. Sicherung raus ist nicht gut...leider.Was ist wenn du 1x vergißt die Sicherung rauszudrehen???? Das wäre mir zu umständlich und auch zu unsicher.....
        Lg Elfi

        Hallo!

        Die 'billigste' Lösung ist einfach was Drauflegen. Holt euch vom Baumarkt eine kleine Holzplatte, schneidet die passend zu und legt die drauf wenn ihr den Herd nicht benutzt. Könnt ja noch so Gumminoppen Drunterkleben das die Platte nichts zerkratzt.

        Einer Katze sowas abzugewöhnen ist schwierig und da bin ich froh das ich noch normale Griffe habe und kein Touchscreen auf der Platte. ;-)

        LG Sonja

      • Wow,

        echt krass, dass hier niemand was dazu sagt, dass es einer Katze erlaubt wird, auf die Arbeitsplatte zu springen #schock.

        Wie eklig ist das denn bitte? Vorher noch schön ins Katzenklo und dann ab auf die Arbeitsplatte. Örgs. Von den Haaren mal ganz abgesehen. Bei dir würde ich rein gar nichts mehr essen.

        • Hast Du selber Katzen? eine offene Küche oder eine Wohnung, in der die Katzen die Küche auch nutzen dürfen?

          Arbeitsplatten kann man abwischen. Katzen aber nur sehr sehr schwer erziehen. Selbst wenn man sie IMMER runter setzt, wenn man sie erwischt, gehen sie doch trotzdem hoch, wenn keiner in Sichtweite ist.

          Die Einzige Möglichkeit, das absolut sicher zu vermeiden ist es, die Küche abzusperren.

          Genau das hab ich auch gedacht, scheint aber bei vielen Katzenbesitzern normal zu sein. Ich finde es auch super ecklig *würg*.
          Ich hatte auch mal einen Kater und das er auf die Arbeitsplatte und Tische springt hatte ich ihm in einer Woche abgewöhnt, Wasserpistole sei dank;-)

          Naja jedem das Seine:-)

          • Mir wäre eine Wasserpistole etwas zu arg drastisch für ein ganz normales Verhalten. Katzen erkunden eben ihre Umgebung mit ALLEN erreichbaren Ebenen, da finde ich es schon recht fies, sie dann so heftig zu erschrecken. Außerdem wird damit eine Wohnung nochmal deutlich kleiner, wenn die Katzen nur den Boden nutzen dürfen und vor Schränken, Tischen und Regalen Angst haben.

            Ich respektiere das Verhalten meiner Katzen. Wenn ich Essen mache wische ich sowieso vorher die Arbeitsplatten ab, und auch den Tisch bevor ich ihn decke. Das ist kein Mehraufwand.

            Eklig.

            Warum immer dieses CK ? Eklig kommt doch nicht von Ecke.

        Hallo!

        Da fällt mir nur 'Oje' ein.
        Meine Katzen gehen nicht auf die Arbeitsplatte, wenn ich da bin. Ob sie draufgehen wenn ich weg bin weiss ich nicht. Ich gehe aber schon davon aus das sie es tun. Essen steht dann da keins mehr. Man muss sich abgewöhnen was da stehen zu lassen.
        Arbeitsplatte wird vor Benutzung auch immer abgewischt.

        Katzen können überall hin wenn sie es wollen, davon kannst du sie nur ab bringen wenn du da bist, oder die Türen schließen kannst. Bei uns müßte man die Küchentür abschließen, weil eine meiner Katzen Türen öffnen kann.

        Du hast keine Katzen, richtig? Jedenfalls hört sich das so an.

        LG Sonja

        Ja das dachte ich auch, sollte ich mal mit meinen Hunden machen #rofl

        Unser Kater geht tagsüber auch nicht auf die Schränke wenn ich da bin.
        Aber ich sehe ja das er trotzdem ständig da drauf rumturnt.....an den Haaren oder wenn man wieder was umgeworfen wurde.

        Er kapiert also sehr wohl das ich das nicht mag das er da drauf geht.....also tut er es nur wenn er ungestört ist.....halt Nachts.

        Was soll man dagegen tun?
        Nix!

        Wenn man Katzenhaare eklig findet sollte man sich besser keine Katzen zulegen......
        Auch die Begründung von wegen erst auf Katzenklo und dann.......
        Wenn es nicht die Schränke sind ist es vielleicht das Sofa......also solch Stellen wo man sich selbst hinlegt.......

        Was ich abartig finde: Wenn die Tiere im allgemeinen in die Betten würfen.........Die Haare würden mich kirre machen.....auf dem Sofa kann ich es täglich wegsaugen - in den Betten nicht!

        Ehrlich gesagt halte ich Katzen für einiges sauberer und hygienischer als viele Menschen.

        Und was soll schon passieren?

        Außerdem fliegen Katzenhaare eh überall rum.

Top Diskussionen anzeigen