Vogel gegen die Scheibe geflogen - lebt noch - was tun?

    • (1) 28.01.15 - 10:40

      Hallo Zusammen,

      mein Problem steht ja schon oben :-(
      Der arme kleine Spatz ist gegen unsere Scheibe geflogen und lebt noch.
      Was würdet ihr tun?

      Tierarzt haben wir hier nicht in unmittelbarer Nähe :-(

      Viele Grüße

      • Oft sieht das schlimmer aus, als es ist.

        Du solltest einen großen Karton über den Vogel stülpen und ihn ganz in Ruhe lassen. Oft haben die Tiere nach so einem Aufprall eine Gehirnerschütterung und sind orientierungslos. Dadurch sind sie natürlich leichte Opfer für Katzen oder Raubvögel.

        Daher der Karton, wo der Vogel geschützt ist, Dunkelheit hat und in Ruhe zu sich kommen kann. Meist ist nach ein paar Stunden alles wieder in Ordnung und wenn Du dann den Karton vorsichtig hoch hebst, fliegt der Vogel davon.

        LG

        • Hallo,

          vielen Dank für die Antwort. Wollte es eben machen und tatsächlich, hatte er wohl ne leichte Gehirnerschütterung. Er blieb ne weile sitzen und schaute nur, und als ich den Karton eben holen wollte ist er weggeflogen #huepf

          Danke für eure Antworten

          Liebe Grüße und einen schönen Tag

      Was willst du da tun? Warten bis der Kleine wieder bei Sinnen ist und dann wieder fliegen lassen. Mehr kannst du nicht machen.

      Wenn du ihn einfach so liegen lassen würdest hätte eine Katze leichtes Spiel.

      Ob er es überlebt ist wieder eine andere Sache, aber da kann der Tierarzt auch nichts daran ändern.

      Ich drücke die Daumen.

    • Hat sich erledigt, der Kleine hatte wohl eine leichte Gehirnerschütterung und war wohl orientierungslos.
      Als ich den Karton holen wollte, damit er sicher ist, ist er tatsächlich weggeflogen #huepf

      Danke und viele Grüße

Top Diskussionen anzeigen