Hilfe... Wo sind die Kitten?

    • (1) 28.04.15 - 13:34

      Hallo ihr Lieben,

      habe ein Problem... unsere Katze ist/war trächtig.
      Gestern fühlte sich der Bauch etwas schlaff an, war aber noch kugelig dick.
      Bin mir unsicher, ob sie nun schon gejungt hat.
      Heut früh fühlte es sich noch schlaffer an. Aber die Kitten sind nirgends zu finden. Die Katze verlässt aber auch den Hof nicht.
      Kann es sein, dass sie sich nicht drum kümmert? Oder gehen Katzenmuttis instinktiv immer zu den Kitten?
      Mache mir Sorgen, dass die kleinen verhungern #heul
      Holt sie sie evtl.noch nach Hause oder lassen sie die kleinen immer da, wo sie sie bekommen haben?
      Werde heute zum Tierarzt fahren und gucken lassen, ob sie noch trächtig ist.

      verzweifelte Grüße

      • Ich kenne mich mit Katzen nicht so gut aus, aber ich würde auch in jedem Fall den Tierarzt holen!!!

        Ich würde noch NICHT mit der Katze zum TA, sondern sie einfach nicht aus den Augen lassen und beobachten, wo sie herumschleicht.
        Deine Fragen kann man so nicht beantworten, da Katzen, wie andere Lebewesen auch, sehr individuell sind.
        Es kann sein, dass Deine Katze tote Kitten bekommen hat oder sie irgendwo bekommen hat und sich nicht kümmert. Wenn sie nicht lange verschwunden war bzw. ist, ist das eher ein Zeichen, dass sie sich nicht kümmert und dann haben die Kleinen nicht lange eine Chance bei den aktuellen Temperaturen. Ich würde alle Ecken checken, horchen, ob irgendwo was jammert und mich unauffällig an ihre Fersen heften. Zudem solltet Ihr darauf achten, ob die Katze fit ist und bleibt und kein Fieber bekommt.

        Viele Grüße,

        Andrea

        Lauf ihr nach. Kein Tierarzt einfach verfolgen.

        Warum um Himmels willen habt ihr eine Katze kurz vom Wurf überhaupt aus dem Haus gelassen, wie dämlich kann man sein? Erst nicht kastrieren und dann auch noch raus lassen?

        • Vielen Dank für die qualifizierte Antwort. #rofl#rofl#rofl

          Auf genau so eine Antwort hab ich eigentlich nur gewartet.#augen
          Wir haben die Katze nicht nur jetzt rausgelassen. Es ist generell eine Hofkatze.
          Und wir wollten sie eben einmal jungen lassen, bevor sie kastriert wird. Weil wir noch Nachwuchs haben wollten.
          Ich finde es nicht artgerecht eine Katze in der Bude zu halten.
          Aber halte du all deine Tiere artgerecht und verschone mich bitte mit solchen unverschämten Antworten. Ich bin keinesfalls dämlich. #cool

          • Ist dir schon mal die Idee gekommen, dass deine Katze noch zu jung für den ersten Wurf ist?

            Genau das ist das Problem, mit dem "einen Wurf bekommen lassen" dass die Katzen da einfach noch zu jung für sind, und die Welpen daher nicht durch bringen. Totgeburten, irgendwo versteckt und nicht versorgt etc. Und genau deswegen sollte man als Mensch ein Auge drauf haben, wo sie den Wurf zur Welt bringen, es kann durchaus sein, dass die Welpen einige Stunden gelebt haben.

            Wenn man einen Wurf will, dann bitte gescheit mit einer Katze, die alt genug dazu ist und einem Kater, der gesund ist. Eben um sexuell übertragbare Krankheiten auszuschließen. Da gehört mehr dazu, als eine unkastrierte Katze raus zu lassen.

            • zum einen: wer sagt dir, wie alt meine Katze ist?
              zum anderen hatten wir bereits damals katzen und eine hat durchaus, in dem gleichen alter wie unsere jetzige, 5 gesunde kitten bekommen und danach wurde sie kastriert.
              und ich kenne auch genug ältere Katzen, die totgeburten bekommen. ne garantie hat man nie.

              und inzwischen ist es so, das wir die katze reingeholt haben. die tierärztin war gestern noch da, und sagte, dass sie noch trächtig ist, es aber bald losgehen wird. #huepf

              also, komm wieder runter.

              Und selbst wenn man eine andere Meinung zu etwas hat, muss man nicht ausfallend und beleidigend werden! #aerger

              • Sie hat aber recht!

                Das Alter ist fast egal wenn es ihr erster Wurf ist, ist sie unerfahren und dann darf und sollte man sie nicht aus den Augen lassen! Und im übrigen spricht man immer von Jungen unerfahrenden Katzen beim ersten Wurf das bezieht sich auf den Wurf nicht aufs Alter!

                • sie schrieb aber, das meine katze zu jung für den ersten wurf ist.
                  und irgendwann hat jede katze ihren ersten Wurf, oder etwa nicht?

                  und jetzt haben wir sie ja auch drinnen und die jungen sind noch nicht da.

                  also beruhigt euch.

                  und wie gesagt. und ich hab auch nichts dagegen gesagt, ob sie recht hat, oder nicht. mich störte nur die art und weise, WIE sie geantwortet hat.

                  wer gibt ihr das recht, mich als dämlich zu bezeichnen?

                  (12) 30.04.15 - 13:27

                  Jede Katze stimmt nicht. Meine Katzen hatten nie einen ersten Wurf, ich habe sie rechtzeitig kastrieren lassen.

                  LG Sonja

                  • meinte damit ja auch katzen, die man werfen lässt... irgendwann ist also immer das erste Mal für diese Tiere. Und die Natur hat das ganz gut geregelt, das Tiere damit ganz gut klar kommen.

            Hmmm... hast du einen gesunden Wurf kitten der Liebevoll von der Mama im Nest umsorgt wird? Nein? Dann ist dein toller Plan eine Katze in diesem Alter decken zu lassen offensichtlich schief gelaufen!

            Anstatt deine Handlungsweise zu verteidigen würdest du gut daran tun sie zu überdenken!

            Wie alt wird ein unkastrierter Freigänger beim ersten Wurf wohl sein? Also komm, mach Dich nicht lächerlich. Das kann ja nur kurz nach der ersten Rolligkeit sein, und die Kleine ist noch nicht mal ein Jahr alt.

            Du handelst völlig unverantwortlich. Auch wenn es irgendwann mal gut geklappt hat, gut durchdacht war das sicher nicht und ist absolut nicht tierschutzkonform.

Top Diskussionen anzeigen