Katze und Bauarbeiten

    • (1) 28.04.15 - 17:12

      Hallo,

      meine Mietze hat gerade ein ziemliches Problem. Sie ist Freigänger, leidet schon unter Altersstarsinn und darf momentan tagsüber nicht raus, weil bei uns die Fassade erneuert wird.

      Ich will halt nicht, dass ihr noch etwas auf den Kopf fällt, sie mit Chemikalien in Berührung kommt oder einem Bauarbeiter durch die Füße läuft, so dass der noch verunfallt. Ab 17.00 Uhr sind die weg und sie kann raus.

      Nur versteht Mietze das nicht. Sie steht die ganze Zeit vor der Terassentür und quakt. Ich hab dort schon ein Klo aufgestellt, welches sie auch benutzt. Aber von ihren Ritualien will sie sich trotzdem nicht abhalten lassen. Leider wird das noch min. drei Wochen dauern.

      Wie kann ich ihr denn das erträglicher machen oder gewöhnt sie sich irgendwann daran? Nachts will sie übrigens nicht raus, da ist es ihr zu kalt.

      LG Sonja

      • Sie wird sich daran gewöhnen - lenke sie noch ein bischen ab und gut ist.
        Ja, Katzen sind Gewohnheitstiere *seufz* - aber so lange sie Dir nicht aus Protest
        die Wohnung vollpinkelt geht es doch.
        Manches muss halt sein.

        LG, katzz

Top Diskussionen anzeigen