Hund bei Tasso registrieren lassen?

    • (1) 12.05.15 - 08:49

      Hallo zusammen!

      Gestern war ich mit einer Bekannten spazieren und ihr Hund hatte neben Steuer- und Impfmarke noch die Tassomarke am Halsband (wildes Geklimper :-p).

      Unsere Hündin hat lediglich eine gravierte Red Dingo-Marke (Telefonnummer) am Halsband.

      Was bringt denn diese Tassomarke (mehr als die anderen)?
      Wie sind eure Meinungen/Erfahrungen?

      Danke und LG
      sonntagskind

      • Bringen tut die Marke nicht mehr als die mit eurer Telefonnummer.

        Läuft dein Hund weg können Finder dich direkt anrufen. Bei der Tasso-Marke geht es dann eben über die Nummer die darauf steht über Tasso statt direkt.
        Allerdings läuft Tasso ja über die Chip-Nummer des Transponders den dein Hund haben sollte. Sprich, wird ein Hund gefunden der z.B sein Halsband verloren hat kann jeder Tierarzt, jedes Tierheim diese Chipnummer auslesen und bei Tasso anfragen wem dieses Tier gehört. Nur ein Chip ohne Registrierung bei Tasso nutzt nichts falls das Tier mal wegläuft. Das ist nicht nachvollziehbar welches Tier welchen Chip hat. Das wird nur im Pass des Hundes eingetragen aber nicht irgendwie Zentral dokumentiert
        Ob du nun diese Marke dann ans Halsband machst oder nicht ist egal. Fundtiere werden beim Tierarzt oder Tierheim eh gescannt ob ein Chip da ist. Aber wie gesagt, hast du das Tier dann nicht registrieren lassen nutzt dir das nichts weil die Nummer keinem Halter zu zu ordnen ist.

        Unser Hund hat die Marke dran. Die Katzen sind gechipt und registriert, die Marken liegen aber hier im Schrank, die beiden Tragen keine Halsbänder

      Unsere Hunde sind gechipt und bei Tasso registriert. Die beiden tragen weitgehend nie ein Halsband, also liegen die Tasso-Marken bei uns im Schrank. Ich würde sie eventuell ans Halsband machen, wenn wir mal im Ausland unterwegs sind, weil ich nicht genau weiß, wie im Ausland mit Fundtieren vorgegangen wird.

      Aber ich persönlich finde dieses Marken-Geklapper und Geklingel unglaublich nervig und ich kann mir gut vorstellen, wie es den Hunden damit geht, die dieses Geräusch nonstop jeden Tag direkt unter ihren Ohren ertragen müssen (die dann ja auch noch bekanntlich um Welten besser hören als unsere..). Ich bin also ganz klar dafür, nix an ein Halsband zu baumeln, was Geräusche macht. Es gibt ja auch diese kleinen Kunststoffkapseln, in die man alle Kontaktdaten reintun kann, das wäre dann meine Alternative!

      • Wg. dem Geklimper hab ich ja gerade die Marke von Red Dingo, da klimpert nix, weil die dicker sind und aus einem anderen Material.

        Aber das Argument, dass ohne Tasso-Registrierung unsere Hündin ohne Halsband trotz Chip nirgends zugeordnet werden kann, ist ja logisch und daher ist dann wohl auch die Registrierung mehr als sinnvoll.

        Das wollte ich wissen ;-)

    Hallo!

    Meine Katzen und unser Hund ist bei Tasso registriert. Katzen tragen aber kein Halsband, sind aber durch die Tattoos (ja, unsere tragen Tattoos am Ohr) zu identifizieren. Hund hat Chip und am Halsband auch die Marke. Das Geklimper kann man vermeiden wenn man die Marken beide einfach mit etwas Tesafilm zusammen klebt. Dann klimpert nichts mehr.

    Impfmarken haben meine Tiere allerdings nicht um......hab ich auch noch nie von gehört das es sowas gibt.

    LG Sonja

Top Diskussionen anzeigen