Geschirr für Hund.. Fleece oder Neopren?

    • (1) 26.10.15 - 13:15

      Hallo, ich möchte unserem Hund ein neues Geschirr machen lassen. Nun frage ich mich ob Neopren oder besser Fleece? Was sind denn die Vor- und Nachteile des jeweiligen Materials? Hat das auch was mit der Haarlänge zu tun? Hab ich jetzt schon ein paar Mal gelesen das das Haar dann bricht.

      Wir haben einen Shih Tzu. Ich wünsch mir ein Geschirr was recht schnell trocknet, weich ist und gut polstert.

      Weiss jemand um die Vor- und Nachteile von Fleece und Neopren...

      • Hallo,

        was meinst du mit "machen lassen"? Wird es speziell für Ihn angefertigt, sozusagen ein Einzelstück? Dann müsste der, der es macht, dir doch die Vor- und Nachteile erklären können.

        • Hallo, ist ein Online Shop... ausserdem wollt icv mal hören von Leuten die die Materialien evtl. haben wie die es sehen, was die Vor und Nachteile sind...

          • wir haben für unseren Hund, Labrador 6 Monate alt, das Julius K9 Brustgeschirr. Wir hatten andere versucht bzw. anprobiert, für mich gibt es aber keine Alternative zu dem jetzigen und werde es immer wieder kaufen.

      >> Ich wünsch mir ein Geschirr was recht schnell trocknet, weich ist und gut polstert.<<

      Hallo!

      Warum soll es schnell trocknen?

      Wir haben ein Geschirr von Julius K9, aber das Sommergeschirr (ohne Sattel). Das wird nach dem Gassigehen wieder ausgezogen und kann dann ja trocknen bis zum nächsten Spaziergang.

      In deinem Fall - wenn dir das wichtig ist - ist Neopren sicherlich die bessere Wahl. Und gepolstert wird das ja eigentlich auch ausreichend - zumindest müsste das ja in der Beschreibung stehen.

      LG
      sonntagskind

      (6) 27.10.15 - 13:29

      Na prima... alles weg wg "Wartungsarbeiten"

      Also nochmal:

      Ich würde immer Neoprene oder Leder nehmen.

      Wir haben Geschirre mit Fleece und Neoprene - und Neoprene "gewinnt".

      http://www.frankonia.com/205155/129874/productdetail.html?articleNumber=134397&lmEntry0=SEM&lmEntry1=Google&lmEntry2=PLA&lmEntry3=Home&jkg&gclid=CPy8mp7S4sgCFUv3wgodGV8BGw
      Das gibt es wohl ähnlich auch von Hunter mit Neopren.

      http://www.zooroyal.de/hunter-geschirr-ranger-professional-grau-schwarz-s?campaign=Google%20Produktsuche/Gearbox&gclid=CIf1t6rS4sgCFWvlwgodYyAPKQ

      http://www.tiierisch.de/produkt/norwegergeschirr-krazy-beast-dog

      Neopren nimmt so gut wie kein Wasser auf, trocknet entsprechend schnell und ist super leicht. Das maßgefertigte Sicherheitsgeschirr (Bild oben) wiegt vielleicht die Hälte der Hunter-Geschirre.

      Und ich empfehle X-Geschirre (oder Doppel-X) bei schmalbrüstigen Hunden und Y-Geschirre bei normal - breiten Hunden. Norwegergeschirre sehen schön aus, aber behindern zum einen die Beweglichkeit des Buggelenks und sitzen idR am Halsansatz zu hoch. Deshalb würde ich heute keine mehr kaufen.

      Wo möchtest Du denn eins machen lassen, wenn ich mal neugierig sein darf?

      VG
      Kim

Top Diskussionen anzeigen