Evtl geplatzte zyste beim meeri.......

    • (1) 29.10.15 - 14:02

      Hallo ich nochmal. Im Beitrag von neulich hatte ich berichtet dass lilly (das neue meeri) sehr schüchtern ist und sich häufig in den Häusern aufhält. Heute beim wiegen hatte ich verdünntes Blut an der Hand als ich sie raus nahm. Da meine ta nicht da ist bin ich zur Vertretung. Scheinbar ist es eine geplatzte zyste. Sie bekam eine spritze für die gebährmutter und eine die sie insgesamt etwas aufbaut und was für zu Hause gab mir die Ärztin mit.

      Habe die tä gefragt ob die zyste erst jetzt entstanden sein kann. Aber sie meinte die entwickeln sich langsam. Muss also schon vorher da gewesen sein. Damit sie sich etwas ausruhen kann habe ich sie von den drei wilden abgetrennt und sie ist nun mit den gesetzten Damen zusammen.

      Ich will mal gucken wie sie sich den nachmittag zeigt und dann entweder morgen früh oder heute abend alle wieder zusammen lassen.

      Hat jemand von euch Erfahrungen mit Zysten? Kommt sowas immer wieder? War sie deshalb so zurückhaltend? Liebe grüsse

      • Normalerweise machen zysten eher dominant, aber wenn die schon sehr groß war kann sie auch Schmerzen verursacht haben. Schweinchen die eine Neigung haben bekommen schon häufiger wieder zysten, das musst Du einfach im Auge behalten. Wenn man es früher merkt kann man mit Hormonspritzen gegensteuern.

        Hast Du Dir aufgeschrieben was gespritzt wurde? mit den Angaben kann man leider echt gar nichts anfangen.

        • Hab die Rechnung auf der alle medis notiert sind: 1Injektion subkutan...subkonjunktival

          4 hormeel ad us.vet. Ampullen (5ml)
          4 metrovetsan
          4 ovarium compositum ad us.vet. Ampullen (5ml)
          2 rodicare instand

          4 bene-bac Gel 4 Tuben

          Kannst du damit was anfangen? Bist du Tierärztin? Ich für meinen teil kann mit den meisten medis nichts anfangen. Hoffe der kleinen geht es bald besser.

          Rodicare ist nur für den Fall dass sie nicht fressen mag. Wäre die zyste gross hätte man sie doch sicher gemerkt? Hatte sie ja zum wiegen regelmäßig draussen.

          • Hallo!

            Das sind vor allem homöopathische Sachen gegen zysten. Naja, ne Hormonspritze ist wirksamer, die ist aber nicht dabei.

            Ich habe seit vielen Jahren Meerschweinchen, davon etliche Jahre im Rahmen des Tierschutzes Nottiere bis zu 35 Stück gleichzeitig. Da lernt man die wichtigsten Sachen sehr schnell, weil man halt alles mal dabei hat.

            Rodicare Instant und Bene Bac ist sowas, das gehört einfach auch in die Hausapotheke weil eben immer mal was sein kann. Das hab ich immer zu Hause.

            Zysten merkt man nur wenn man auch danach tastet und weiß wo und wonach man tastet. Also hinterer Bauch, kurz vorm Hinterbeim, ein wenig wie eine im ganzen verschluckte Zwetschge. Aber vorsichtig tasten, nicht feste zudrücken.

            • Nun muss ich wohl die nächsten tage abwarten wie sich die kleine macht. Hoffe sie wird etwas mobiler.

              Können meeris bei einer blasenentzündung auch Blut verlieren?

              Langsam lässt sie mich verzweifeln weil sie mehr im haus ist als anderswo. Mir tut das leid sie so zu sehen. Nach 14 Tagen sollte sie doch schon anderes verhalten zeigen oder nicht? Die andern flitzen ja auch umher und sie kommt nicht mal zum fressen raus. Zieht sich schnell mal ne Gurke ins Haus und huscht ab und zu mal in nen anderen Unterschlupf. Was anderes rührt sie nicht an.

              • ja, Blut ist bei Blasenentzündungen auch typisch, da sollte daher schon auch der Urin untersucht werden, ggf. auch ein Röntgenbild um zu schauen ob Blasensteine vorhanden sind.

                • Das wurde nicht gemacht :-( .... meine tä hat noch Urlaub. Sollte das nicht weg gehen oder sich einfach wenn meine tä wieder da ist lass ich nochmal n Blick drauf werfen.

            (10) 31.10.15 - 19:11

            So nun waren wir bei einer anderen tä nachdem lilly plötzlich einen wirklich schlechten Eindruck gemacht hat. Diese hat auch lillys Temperatur gemessen und diese sei so niedrig dass sie mit leben nicht zu vereinbaren ist. :-( nur 34grad

            Sie hat eine warme Infusion gemacht und ihr ein chinesisches wärmendes Pulver gegeben.

            Wärme von innen ist jetzt oberstes Gebot.

            Das Antibiotikum soll ich absetzen. Lilly hat Durchfall und das vermutlich davon.

            • Das klingt echt gar nicht gut! Aber näher an eine Ursache seid ihr immer noch nicht gekommen, das ist echt ein Problem.

              • Das ist es. Sie tippt auf eine blasenentzündung. Hat auch gesagt dass es gut sein kann dass lilly die Nacht nicht schafft. Vermutlich ist bei lilly alles auf einmal gekommen. Wir müssen ihre Tempi oben halten und dann soll ich morgen nochmal durch rufen.

            (13) 31.10.15 - 21:32

            hi,
            du solltest sie dringen aufwärmen. Wärme von innen gibt es nicht. sonst würden lawinenretter hunden ja auch noch ein faß rum um den hals tragen...

      (17) 30.10.15 - 00:48

      hallo,
      das sind ausschließlich homöopathische mittel.

      rodicare ist futter falls du sie zufüttern musst und benebac ist quasie sowas wie eine darmflora. "was für die gebärmutter" und "was aufbauendes" wurde nur gespritzt, wenn man an homöopathie "glaubt".
      wenn es eine große cyste war, dann es aber sein, dass es ihr allein duch das nicht mehr vorhanden sein der cyste besser geht, egal was gespritzt wurde.

      • (18) 30.10.15 - 07:22

        Hallo und danke. Hätte man eine zyste nicht gemerkt oder gesehen? Sie ist ha recht schlank. Zwar ne Rosette aber ich denke wenn es eine grosse zyste gewesen wäre hätte man sie vllt bemerkt.... meine hatten sowas noch nicht. Bin da total unerfahren. Auch was diese homöopathischen Sachen betrifft.

        Sonst muss ich nochmal zu meiner tä wenn die wieder da ist.

        • (19) 30.10.15 - 09:35

          hallo
          ja cysten sollte ein TA tasten können, aber nicht unbedingt wenn sie geplatzt sind und keine weiteren vorhanden sind.
          aber (ohne jetzt details zu deiner geschichte zu kennen): wenn eine eierstockcyste platzt kommt das sekret in der regel nicht aus der scheide, es entleert sich in den bauchraum. wenn man sich das bildlich vorstellt ist es sehr unwahrscheinlich, dass viel cystenflüssigkeit erstmal durch den gesamten eileiter läuft, dann durch die uterushörner und druch die cervix nach draußen...

          im bauchraum wird es resobiert, es kommt in der "original form" nicht draußen an.
          VG

          • (20) 30.10.15 - 09:44

            Würde eine zyste nicht auch Eiter enthalten? Also etwas dickflüssiger sein? Es riecht nicht nach Eiter. Und es ist auch nichts in der Art zu sehen. Es scheint sehr dünnflüssig zu sein. Hoffentlich kann nachher eine Diagnose gestellt werden.

            • (21) 30.10.15 - 09:50

              nein, cystenflüssigkeit ist meist ganz klar und dünnfüssig.

              • (22) 30.10.15 - 13:18

                Wir sind wieder zu hause.

                Medikamente

                2 Injektion subkutan. ..subkonjunktival

                1,86 baytril 2,5% , Orale Lösung für Kälber
                20 rodicare uro

                Röntgen: etwas Grieß in Harnblase, flüssigkeitsgefüllte umfangsvermehrung caudales abdomen

                VD: ovarialzyste

                Weiter abgenommen hat sie nicht. Mit einer spritze bekommt sie einen brei ins Mäulchen. Das bleibt auch fast alles drin.

                • Also hat man weitere Zysten festgestellt, gut, aber warum dann Anibiotika gespritzt? Gab es denn Anzeichen einer Blasenentzündung, hat man auch nur ein wenig Urin ausmassiert und einen Teststreifen rein getunkt?

                  Das ist doch schon wieder eine unsinnige Behandlung, ein Antibiotikum rein auf Verdacht, statt einer Hormonspritze gegen die Zysten (die hieße Ovogest).

                  Baytril ist ein Antibiotikum, das wäre bei einer Blasenentzündung das richtige.

                  Ich bin echt ratlos, weil die Tierärzte gar so planlos sind und offenbar keine Ahnung haben, was sie eigentlich machen sollen. Und mit Dir scheinen sie auch nicht zu reden was sie machen und warum.

Top Diskussionen anzeigen