Fütterung Hund

    • (1) 04.12.15 - 14:38

      Hallo an alle,
      unser Hund frisst liebend gerne Rinti Ross pur ,Känguru Fleisch von Belcando oder Pansen...also kurz,alles was nicht Kartoffel oder Reis enthält.
      Das verschmäht er konsequent.Nun meine laihenhafte Frage,kann ich das problemlos so füttern oder braucht der Hund Kartoffel und co.?
      Vielen Dank im Voraus,
      Gruß Lemali

      • Hallo, wir füttern wolfsblut (das ist mit Kartoffeln od reis) aber auch nur weil sie sonst nichts verträgt... Wenn du barfen würdest wäre da doch auch keine "Beilage" zum Fleisch dabei oder (bin jetzt leicht überfragt)?

        Und wenn wir mal von der Natur ausgehen, kein Wolf od wilder Hund sucht sich zu seinem fleischhappen noch ne Beilage... Klar hat ein Kaninchen zb Gras od Getreide gefressen, aber das sind so geringe Mengen das es in meinen Augen unerheblich ist.

        So lange es deinem Hund gut geht, Fell in Ordnung ist, kotabsatz in Ordnung ist und er das Gewicht hält, spricht also sicher nicht hast dagegen :-)

        Alles Gute

        Babsi mit Hund Blacky

        Hallo!

        Hunde brauchen weder Kartoffeln noch Reis in ihrer Ernährung. Ein paar pflanzliche Bestandteile sollten dabei sein, aber es gibt ja auch andere Gemüsesorten, die Dein Hund lieber mag. achte drauf, ob die Dosan ein "Alleinfutter" sind, wenn ja, kannst Du die Problemlos ausschließlich geben. Wenn nein müsstest Du mal beim Hersteller fragen was Du supplementieren musst.

        Hallo,

        ein Hund ist ein 80%iger Fleischfresser und 20%tiger Getreide/Gemüse/Obstfresser. Katzen 100% Fleischfresser.

        Das was Du fütterst ist als Alleinfuttermittel supergut geeignet. In der Dose ist alles drin, was Hund so braucht.

        Du brauchst also ihn nicht davon zu überzeugen, dass er doch mal Kartoffel oder Reis probieren möchte :-p.

        LG
        Caro

Top Diskussionen anzeigen