was kriegen eure Haustiere zu Weihnachten?

    • (1) 24.12.15 - 09:29

      Guten Morgen,

      der Eine belächelt es mitleidig, der Andere findet es ganz normal:
      Weihnachtsgeschenke für die lieben Haustiere.

      Allzu oft wird ja betont, dass z.b. der Hund als Familienmitglied gilt. :-)

      Wie ist es bei euch? Schenkt ihr Hund, Katze und Co. etwas zu Weihnachten?

      Und falls Ja, was gibt es denn?

      Mein Schäferhund hat früher immer ein Kuscheltier bekommen, weil er Kuscheltiere total geliebt hat, der Verbrauch jedoch deutlich höher war als bei einem Kind.

      Der konnte seine Geschenke sogar bald selbst auspacken, grins.

      Unser jetziger Hund bekommt eine Packung Gourmet-Straussen-Kauzeugs mit einem Ball obendrauf....natürlich hübsch verpackt.

      • Hallo,

        mein Hund bekommt extra große Leckerchen für die Nacht (damit er nicht bellt sondern auf seinem "Keks" rumkaut) und der Hund von meiner Tochter bekommt von mir ein Quietschtier mit einer echt ätzenden "Quietsche" drin..... ich muss es mir ja nicht den ganzen Tag anhören.

        Frohes Fest und LG

        Hallo, unser Hund bekommt ein leckeres Stück frisches Rindfleisch mit Reis (selbstgekocht) und gedünstete Karotten und unsere beiden Katzen bekommen frisches lachsfilet auch mit Reis und Karotten :-)

        Spielzeug etc gibt's nicht, landet sowieso nach 5min unter der Couch ;-)

        LG und schöne Feiertage

        Babsi mit Kater Rocky, katze Lana und Hund blacky

        Ich wollte eigentlich einen dicken Kauknochen kaufen (vor allem, damit der Hund beschäftigt ist, während wir die Geschenke auspacken und nicht aufgeregt dazwischen herum wuselt). Hab ich aber vergessen in all dem Trubel. Also gibts nichts (und zur Beschäftigung wird der Kong gefüllt).

      • Hallo,

        meine Katzen haben eine Erweiterung für ihre Kugelbahn bekommen und ein Futterlabyrinth. Das gefällt ihnen total. Am tollsten für meine eine Katze war aber wie vermutet der Karton in dem alles drin war;-)

        Meine Katzen hatten am Heiligabend "Leckerlis" unterm Weihnachtsbaum. Für die Kinder war das ja auch wichtig, dass die Katzen auch was vom Weihnachtsmann bekommen, die waren doch immer artig ;-)

        Unser Hund bekam die Reste vom Weihnachtsessen ;-)
        Ne, mal ehrlich. Ich finde ein Hund sollte Hund bleiben und nicht vermenschlicht werden.
        Weihnachtsgeschenke für Haustiere sind also nur für das gute Gefühl des Besitzers.

Top Diskussionen anzeigen