Hundeleine, die gut in der Hand liegt

  • Hallo,

    wir haben für unseren Rüden in seiner schlimmsten Zeit der Leinenaggression eine Leine aus Biothane Supergrip anfertigen lassen. Das ist Biothane, allerdings mit Noppen.;-) Dadurch liegt sie selbst dann sicher und gut in der Hand ohne zu rutschen, wenn sie nass und/oder dreckig geworden ist.

    Wir hatten sie hier her:

    http://www.leinenwerkstatt.de

    Allerdings waren wir direkt in deren Ladengeschäft (das es inzwischen leider nicht mehr gibt), haben gesagt, was wir suchen und wurden dann super beraten. Die Leine wurde direkt nach unseren Wünschen zusammengebaut. Auf der Homepage finde ich Supergrip immer nur als Handschlaufe. Man kann sie aber sicher anschreiben und eine komplette Leine in Supergrip bestellen.

    Hier wird Supergrip als Leine angeboten:

    http://www.bio-leine.de/biothane-vleinen-supergrip.html

    Es ist zwar schwerer als normales Biothane, aber ich empfinde es nicht als unangenehm schwer.

    Viele Grüße, Alex

    Hi,

    Lederleinen, die starr sind, sind Billigware.

    Wir haben mehrere Fettlederleinen von hier:

    http://www.krambambulishop.de/krambambuli---jagdleinen/index.php

    Die sind nicht teuer, aber super angenehm in der Hand. Weich, aber sehr stabil. Die halten auch problemlos meine 25kg-Pöbeltante, wenn sie sich voll in die Leine wirft. Lederleinen müssen aber gepflegt werden, damit sie so geschmeidig bleiben.

    Und meine absolute Lieblingsleine ist eine von hier:

    http://www.seilerei-brockamp.de/produkte/hundeleine-baumwolle-stufenlos-einfach-14mm

    Ich hab sie in der Farbe blau (Nr. 11) in ca 150cm nur mit Karabiner & Handschlaufe. Absolut angenehm in der Hand, rutscht nicht und kann in die Waschmaschine. Selbst wenn es regnet, ist sie immer noch sehr angenehm. Und es gibt keine Brandblasen, wenn sie mal durch die hand gezogen wird. Habe lange nach so einer Leine gesucht, denn meine Pferdestricke waren aus dem gleichen Material und ich habe sie geliebt.

    Biothane gibt es auch in unterschiedlichen Qualitäten - das bei Fressnapf & Co. ist Billigware. "Grippy" Biothane fühlt sich fast an wie Leder, liegt auch ganz ordentlich in der Hand, aber ich mag es generell nicht. Wird es nämlich mal durch die Hand gezogen, dann tut es, egal welches Biothane, richtig übel weh.

    Die Leinen von Wolters aus der professionel Serie sind auch sehr angenehm. Da hat mein Mann eine und und für unseren kleinen hund haben wir Halsband & Leine aus der Serie.

    http://www.hund-unterwegs.de/wolters-professional-comfort-leinen

    Gruß
    Kim

    Gruß
    Kim

    • Hallo!

      Ja auf die Leine von Wolters bin ich jetzt auch gestoßen, hab sie mir im Laden auch schon angeschaut, gefällt mir gut, aber die hatten sie nicht in meiner gewünschten farbe + Breite.
      Muss ich nochmal woanders danach kucken.

      LG
      sonntagskind

Hi,

ich habe mir zuletzt eine Leine angeschafft, die extrem gut in der Hand liegt. Das war diese hier:
https://www.amazon.de/Best-Dog%E2%84%A2-Hundeleine-Hunde-Leine-schwarz-orange/dp/B01K20UOC6/ref=sr_1_1?s=pet-supplies&ie=UTF8&qid=1473494643&sr=1-1&keywords=hundeleine
Dazu hat sie noch einen Stretch-Anteil, wodurch weder ich an meinem Hund, noch mein Hund an mir reißen kann. Und ich finde sie sieht dazu noch echt gut aus. Davon bin ich echt begeistert :)

  • Hi, also ich habe inzwischen eine Lederleine von Anione (Fressnapf), die aus Fettleder oder so ist, die ist total weich und echt super.
    Gerade Lederleinen wollte ich nie, weil die anfangs immer so steif sind, finde ich ganz furchtbar.

Top Diskussionen anzeigen