Ich hasse es nur noch am liebsten würde ich sie abgeben...

    • (1) 04.05.16 - 06:31

      Seit ca 2 Monaten Pisst u kackt eine unserer Katzen bin net dabei wenn es passiert bei uns in der Wohnung durch die gegend. Auf die Couch den Teppich den kratzbaum an Schuhe auf das Sofa im spielzimmer ins neue babyzimmer.

      Schwanger bin ich seit Januar daran kann es nicht liegen. Die stellen auf der Couch behandle ixh mit Teppich Reiniger u Essig und lege dsnn ne Decke drüber mit dampfreiniger haben wir es auch schon probiert.

      Am liebsten würde ich sie abgeben alles riecht für mich nach pipi. Katzenklo machen wir noch öfter neu als früher.

      Bin für tipps die nicht allzu teuer sind dankbar

      • Huhu

        das hat unser Kater auch immer gemacht, bis ich merkte, das er 1. kein Dachklo (Katzen mögen es nicht, wenn es stinkt, daher habe ich auch die Schwingtür vom Dachklo nicht drin) mag und 2. er unbedingt nach draußen wollte. ich durfte ihn aber erst raus lassen, wenn er kastriert ist.

        das wäre eine Option, denn danach war es vorbei.

        Option 2:

        bei unserer ersten Katze war es so, das sie anfing überall hinzumachen, als die Kinder kamen... wir haben alles versucht mit dem Tierarzt. Steri, Pheromone etc, aber nichts half und sie war sonst körperlich gesund...sie hat es nie verkraftet, das wir Kinder bekommen haben...denn sie war ja vorher alleine und quasi die Prinzessin..was sie auch so noch immer war, denn geschmust und so wurde ja weiterhin...aber wir haben sie abgegeben, als sie dann anfing aggressiv zu werden und zu beißen, und selbst da fiel es uns sehr schwer, vor allem den Kindern...ich weiss aber, das sie zu einer Dame kam die alleinstehend war, und sie auch Alleinkatze sein konnte, also wieder Prinzessin war....

        Option 3 irgendwas stresst sie und se protestiert dagegen, und da kannst du sauber machen so viel du willst, die riechen das dennoch...schonmal mit dem TA gesprochen!?
        ##Lg Jasmin

        • Danke ne sind beide gesund raus in den Garten dürfen sie kommen aber nach kurzer Zeit wieder rein wenn es regnet lass ixh sie net raus. Ne haben nix sonst verändert.

          Erst gekackt u nun immer auf die selbe stelle urinieren. Ich rieche nichts anderes mehr. Mein Sohn schaut mir seinen fast 4 jeden tag ob wo was neues von den katzen ist. Letztens wurden wir mit kacke mit flur empfangen. ...

          • dann tippe ich wirklich auf Protest.und das Protestpinkeln ist echt schon hart, denn meiner Meinung nach ist der Urin dann noch mal was heftiger.
            ich hatte mir damals auch das Spray beim am**** geholt und das sofa gereinigt mit essigwasser, danach mit Weichspülerwasser und danach dann das Spray...wie gesagt und seit der Kater rausdarf und kastriert ist , ist alles bestens.die Katze ist da gechillter...sogar den Einzug vom Hund haben sie dann bestens weggesteckt!

            • Na das sind ja sonnige Aussichten dsnn geh ich auch eher davon aus dass es der Kater ist. Aber ne Katzenklappe in ner Glastür ist sehr sehr teuer u wir gehen halt auch arbeiten...

              Sie ist auch eher die gechilltere u wird eher mal von ihm bedrängt u angegriffen als sie beide letztens draußen waren haben sie sogar zusammen ne andre Katze angegriffen weil se in unserem garten war..

              Problem wir haben in unseren Kater im November Dezember 1000 investiert weil sein Bein durch ne Attacke von nem anderen Kater der natürlich mehr Erfahrung draußen hat 2 mal gebrochen wurde. . Das ist galt auch Geld was nicht einfach so rumliegt.... Essig hab ich sxhon genommen muss mal zu dm u kaufland gucken was die haben

              • ich würde dennoch nochmal einen TA konsultieren, denn grade Kater neigen gerne zu nierensteinen und es dauert eigentlich relativ lange bis man das raushat.daher versuche mal urin aufzufange und den testen zu lassen ob eine Entzündung vorliegt und lass ihn ma untersuchen.und wenn du einen guten TA hast dann macht er auch Ratenzahlung. ;-)

                • Aber Nierensteine haben ja nix mit den Kot zu tun? !

                  • ja da hast du recht aber wenn es ihr zum pinkeln unangenehm ist auf Toi dann projeziert sie das auf alles.ich kann das schlecht erklären.
                    wie gesagt hört es sich aber für mich im moment mehr nach Protest an, und Katzen merken jede minimalste Veränderung..sie merken noch meist vor einem das man schwanger ist ;-)

                    (9) 04.05.16 - 11:19

                    Aus medizinischer Sicht zwar nicht, aber Katzen zeigen durchs überall hinmachen oft auch an, dass ihnen gesundheitlich etwas fehlt. Das muss nicht nur hinpinkeln sein, sondern auch Kot überall absetzen.
                    Katzen können ja nicht sagen "Hey, mir geht's nicht gut, ich muss zum Arzt!", die müssen sich nun mal so bemerkbar machen.

                    Und man sieht einer Katze nicht unbedingt an, dass sie krank ist.

      (10) 04.05.16 - 06:59

      Guten Morgen,

      ich dich gut verstehen, das du gerade extrem genervt bist. Aber Katzen machen auf die Art und Weise darauf aufmerksam, dass irgendetwas nicht stimmt. Dabei kann es sich um etwas handeln, was ihnen nicht passt (zum Beispiel große Veränderungen in ihrem Umfeld), aber auch das ihnen gesundheitlich etwas fehlt.
      Mein ältester Kater hat zum Beispiel von klein auf Nierenprobleme und wenn bei ihm die Blutwerte deswegen nicht stimmen, dann meldet er sich auch dadurch, dass er überall hinmacht, außer ins Katzenklo. Dann weiß ich, dass es wieder Zeit ist zum Tierarzt zu fahren.

      Es kann aber auch was anderes viel simpleres sein. Hast du die Katzenstreumarke gewechselt? Oder das Katzenklo bzw. in der Nähe davon mit geruchsintensiven Reinigungsmitteln geputzt? Dann würde es schon helfen, wenn du ein neues Katzenklo kauft, mit den gewohnten Streu füllst und es an einer anderen Stelle unterbringst.

      Es kann aber auch sein, dass ihr in den letzten Monaten immer mal wieder was in der Wohnung verändert habt (neue Möbel, Babyzimmer renoviert, umgeräumt.....). Und auch wenn du seit Januar schwanger bist, kann es trotzdem sein, dass die Katze erst jetzt darauf reagiert. Das sind Punkte, da hilft nur die Katze erst recht so gut es geht verwöhnen. Viel spielen, kuscheln, hin und wieder Leckerlies und vielleicht mal ein Baldriankissen.

      Noch ein Tipp wegen den Gerüchen auf Teppichen und Polstern: auf einen halben Liter Wasser 3 Kappen Weichspüler und das mit einer Sprühflasche auf die betroffenen Stellen geben und danach gut trockenen lassen. Bei ganz extremen Gerüchen erst ein bisschen Desinfektionsspray und dann die Mischung benutzen. Das hilft ganz gut.

      Ich wünsche euch ganz viel Glück, das ihr den Auslöser findet.

      LG triny

      (11) 04.05.16 - 07:37

      Hallo,
      Verständlich, dass Du total genervt bist.
      Warst Du schon beim Tierarzt?
      Wenn nicht, würde ich das mal als erstes machen, abklären ob irgendwas organisches vorliegt.
      Sollte organisch alles ok sein, würde ich mir 2-3 Feliwaystecker besorgen und mal gucken ob es dann besser wird. Katzen reagieren manchmal mit Protestpinkeln auf Veränderungen. Und eine Schwangerschaft plus Möbelrücken fürs Babyzimmer sind schon heftig für diese Gewohnheitstiere.
      Und noch was, als meine Katze ihre erste Blasenentzündung hatte, habe ich damals bei Am...on ein Spray bestellt, dass speziell gegen den Geruch von Katzenpisse wirkt. Leider weiß ich nicht mehr wie das hieß, aber das war richtig gut. Die Couch war richtig mit Pipi durchtränkt, aber danach war nix mehr zu riechen.

      LG

    (14) 04.05.16 - 09:04

    Hallo,

    einen Rat habe ich nicht, aber einen Tipp zur Reinigung der Polster. Bei Rossmann kann man sich kostenlos ein Reinigungsgerät für Teppiche und Polster ausleihen, man muss lediglich das dazugehörige Reinigungsmittel dort kaufen, weil man nicht jedes Mittel für diese Geräte nutzen kann. Damit kann man wirklich toll Sofas, Teppiche, Autositze, etc. reinigen.

    Viele Grüße,
    lilavogel

    (15) 04.05.16 - 12:38

    Also...
    1. ist die Katze kastriert?
    2. wurde auf Blasenentzündung bzw Steine/Kristalle untersucht?
    3. wie ist das Verhältnis zu der anderen Katze? Ist die kastriert?
    4. wie ist euer Klomanagment? Sprich; wieviele Klos, welcher Art, wo?

    Deine Katze macht das nicht um dich zu ärgern! Unsauberkeit hat immer(!!!) einen für die Katze wichtigen Grund und den gilt es zu finden. Meist sind es für uns Menschen gesehen Kleinigkeiten, die der Katze aber Anlass zum Unmut geben.

    Schon mal darüber nachgedacht, nicht hier im Netz in einem Familienforum nachzufragen, sondern evtl. bei einer Katzenpsychologin nachzufragen?

    LG

    (17) 12.05.16 - 13:50

    Ich weiß nicht, ob Du arbeitest - aber morgens läuft im Fernsehen auf TLC diese Sendung: Der Katzenflüsterer. Kennst Du das? (vielleicht kann man die Folgen auch online sehen? - kann ich hier bei der Arbeit nicht testen) Die Leute haben genau diese Probleme und der Typ hilft um sie zu beseitigen. Meist sind es nur Kleinigkeiten, die die Katze nervt und sie haben ja nicht viele Möglichkeiten sich zu wehren.

    Ich mußte mal bei einer Katze die Urlaubspflege übernehmen - im Zuhause der Katze. Sie war sauer, daß sie allein sein mußte - sie bekam auch noch Junge in der Zeit, konnte aber durch eine Katzenklappe jederzeit nach draußen. Aus Protest hat sie auch in viele Ecken gepinkelt und gekackt. Da ich weder Zeit noch Lust hatte, die ganze Zeit dort nur zu Putzen, habe ich mehrere Katzenklos aufgestellt und auch Trockenfutter an den Stellen verteilt, wo sie hingepinkelt hat. Die neuen Klos hat sie angenommen und wo Futter lag, hat sie auch nicht mehr hingepinkelt, weil Katzen angeblich nie an die Orte pinkeln wo wie was zu fressen finden. Natürlich hatten die Besitzer dann einige Mühe, die alte Ordnung wieder herzustellen - aber ich hatte lieber ein Katzenklo neben der Hauzstür als täglich frische Katzenkacke.

    Übrigens habe ich mich in der Schwangerschaft geweigert unser Katzenklo überhaupt anzufassen. Auch keine Gartenarbeit, wo ich mit Katzenkot in Berührung kommen könnte. Könnte ja alles schädlich fürsBaby sein.

    Natürlich habe ich trotzdem mit der Katze gekuschelt. - Spielst Du genau so viel mit ihr wie früher??

Top Diskussionen anzeigen