brauche dringend einen (kaninchen) rat

    • (1) 07.05.16 - 00:37

      Hallo ihr lieben...

      ich stehe vor einem echten Problem und weiss nicht so recht weiter. Nun ja ich Fang mal von vorne an. Meine mama fragte mich neulich ob ich das kaninchen ihrer einer Bekannten übernehmen wolle. Ich weiss das, dass kaninchen ohne verstand einfach gekauft worden ist und dem Kind geschenkt wurde... schlimm genug das ganze. Kind hat keine Interesse mehr an dem Tier und somit soll das Tier nun weg. Meine Mutter war dann recht schockiert als sie erfuhr, dass man weder das Geschlecht, noch das alter des Tieres kennt. Noch dazu wurde der kleine arme schatz ewig lange nur im Käfig gehalten...
      ja gut ich habe die stupsnase übernommen und ihm mein komplettes wohnimmer fürs erste überlassen. Habe früher kaninchen gehabt und von daher noch einiges an Sachen da. Werde mich auch wieder aufraffen und ein Garten gehege bauen. Allerdings habe ich immer zwei kaninchen gehabt und würde meinem neuen Bewohner natürlich auch wieder einen partner gönnen. Jetzt zu meinem Problem, was tue ich denn nun ohne das ich weiss wie alt das Tier ist, welches Geschlecht es hat und wie finde ich unter diesen Bedingungen einen passenden partner für langohr? Fit ist der Zwerg auf jeden Fall, er hoppelt neugierig durch die Gegend macht Männchen und spricht in seiner "Freude" auf die Couch . Dazu kommt noch das er absolut lieb ist, ein bisschen ängstlich aber denke das legt sich auch wieder weil ja alles neu ist.

      Ach man, da habe ich mich echt in eine schwierige Situation gesetzt...
      weiss jemand Rat ?

      • Ach ja hab noch vergessen zu fragen, sollte sich heraus stellen das es ein Männlein ist kann ich ihn dennoch kastrieren lassen? Er ist immerhin schon ausgewachsen und würde sich das dann auf das Verhalten des kaninchens auswirken . Ich habe früher wie gesagt kaninchen gehabt halt auch als Kind aber meine Eltern haben damals darauf geachtet dass es Geschwister Kinder waren und das sie jung waren. Das es Männlein und weiblein waren und vor allem das dass Männlein früh genug kastriert wurde.. so eine Situation ist für uns alle neu...

        • wenn dein Kaninchen schon etwas älter ist, müsstest du auf jeden Fall die Hoden im Fell erkennen bzw Tasten. Nur bei ganz jungen Kaninchen ist es sehr schwierig zuerkennen ob m oder w. Sonst sicherheitshalber vom Tierarzt kurz anschauen lassen. Er kann die auch da das Alter des Tieres verraten. Kastrieren kannst du ihn immer lassen ..den Charakter ändert das nicht!

          Auf jeden Fall solltest du einen zweiten holen...Kaninchen müssen zu zweit gehalten werden
          Hoffe ich habe dir weiter geholfen
          Glg#winke

          • Ja vielen dank du hast mir sehr weiter geholfen. Werde morgen mal schauen ob ich da was erfühlen kann. Der langohr ist ausgewachsen, also kein baby mehr.

            Wir machen Fortschritte jedenfalls hat er sich nun an den Auslauf im Wohnzimmer gewöhnt und bewegt sich sicherer. Er nähert sich mir jetzt auch mehr an. Ich gehe mittlerweile durchs Wohnzimmer und er sprintet auch nicht mehr so davon wie am Anfang.

            Zum Tierarzt gehe ich mit ihm auf jeden Fall denn ich glaube kaum das die Impfung gemacht wurden und ich möchte generell den Gesundheitszustand wissen. Wenn das alles geschehen ist und sich der langohr ein wenig eingelebt hat werde ich nach einem passenden partner suchen. Danke nochmal für deine Antwort.

      Nimm ihn, fahr mit ihm zum Tierarzt und lass ihn anschauen.

      Er wird dir dann schon sagen können, mit wem du es da zu tun hast. Außerdem wird er dich auch bzgl evtl Kastration, Impfen usw beraten.
      Bei einem männlichen Tier wirst du aber kaum am Kastrieren vorbeikommen. So weit ich weiß ist das aber auch bei älteren Kaninchen kein größeres Problem.

      Außerdem, was heißt sie wissen nicht wie alt das Tier ist? Sie werden dir doch wohl sagen können, ob sie das Tier 2 Jahre hatte oder eher 5? Das kann man doch immer rekonstruieren, zumindest ungefähr.

      • Ich kenne die bekannte meiner Mutter kaum und meine Mutter hatte jahrelang keinen Kontakt zu der Familie ... erst jetzt wo man uns quasi als Not Anker gebrauchen kann hat man sich gemeldet und der Kontakt wird auch genauso schnell wieder einschlafen, generell ist es denen nur darum ging das Tier so schnell wie möglich los zu werden. Tatsächlich halten sowohl meine mama als auch ich nicht viel von den ihren aussgen. wenn ich den süßen langohr so sehe ist er wohl ausgewachsen... jedenfalls kein kleines baby mehr. Ich wollte eh mit ihm zu Tierarzt gehen hatte aber die Hoffnung ich könnte selber erkennen wie es um Geschlecht und sowas steht. Werde ihn dann auch kastrieren lassen wie gesagt es ist Jahre her das ich kaninchen hatte zuletzt im teenie alter. Nun ja sei es drum. Werde mich natürlich bemühen noch einen geeigneten partner für meinen neuen Bewohner zu finden. Trotzdem danke für deine Antwort.

        • Du könntest einfach mal anrufen und nachfragen. dazu braucht man keinen größeren Kontakt.

          Wenn du das aber nicht willst, wird dir der Tierarzt sicher auch ungefähr sagen können, wie alt der Kerl ist.

    Hallo!

    Fahr erst mal zum Tierarzt, der kann gucken welches Geschlecht, kann die Impfungen nachholen die sicher auch nicht gemacht wurden, und Du kannst einen Termin für die kastration machen. Normalerweise kann der auch das Alter bis zu einem gewissen Grad schätzen - man sieht an den Zähnen, Gelenken, Knochenbau und Krallen ob das Tier ausgewachsen ist, und kann auch bei älteren Tieren erkennen ob es schon die ersten Alterungserscheinungen gibt. Bei der Altersklasse zwischen 1,5 und 5 Jahren ist es am schwersten zu schätzen, aber in dem Alter hast Du auch sicher mit der Kastration keine Probleme.

    Am besten erkundigst Du Dich bei Tierheimen und im Kaninchenschutz dann nach passenden Partnertieren, und lässt Dir auch Tipps für die Zusammenführung geben. Ich würde kein Baby mit einem älteren Tier halten, sondern eher ein zweites erwachsenes dazu holen. Das sollte dann nur ein sehr gutes Sozialverhalten haben.

    Also wenn du doch schon ERfahrungen mit diesen Tieren hast sollte sich das Geschlecht doch erkennen lassen. Einfach mal nachguggen und im Notfall nen Tierarzt zu Rate ziehen der kompetent genug ist.

    Ela

    (10) 09.05.16 - 14:57

    Erstmal herzlichen Glückwunsch zum neuen Mitbewohner! Ich hatte über die Jahre mehr als 10 Kaninchen, meist Notfellchen oder aus dem Tierheim. War alles dabei- blind, taub, halb verhungert....

    Jedenfalls- eigentlich kann man Böckchen recht einfach erkennen. Zum einen haben sie deutlich tasbare Hoden, zum anderen klappt sich das Geschlechtsteil quasi auf wenn man es vorsichtig (!!!) auseinanderzieht. Allerdings können Kaninchen die Hoden "hochziehen", eines meiner Böckchen hat sich so lange sehr erfolgreich als Kastrat getarnt.....besser ist es, du lässt beim Tierarzt genau schauen. Der kann auch gleich schauen, ob das Tier z.B. Milben oder andere Parasiten hat. Und ob (auf Grund von falschem Futter) die Zähne gekürzt werden müssten.

    Kastrieren kannst du beide Geschlechter problemlos, egal wie alt sie schon sind. Meine Böckchen wurden alle kastriert, und die waren auch alle schon älter.

    Wenn du dann vergesellschaften willst- Kaninchen sind da sehr heikel. Am besten zum Böckchen eine Ricke, und umgekehrt. Und erstmal die Käfige nebeneinander stellen. Nach ein paar Tagen- gemeinsamer Auslauf auf neutralem (!!) Boden. Ich hab dazu immer gern das Badezimmer genommen. Da waren beide fremd, und wenn mal Urin gespritzt wurde ging das leicht sauber zu machen. Danach, wenn sie sich soweit gut verstehen, zusammen in ein (neutrales) Gehege. Dazu habe ich einen Freilauf im Wohnzimmer aufgebaut, ein altes Bettlaken drunter. Da bleiben die beiden dann ein paar Tage, bist sie sich wirklich aneinander gewöhnt haben. Wichtig- dann nicht mehr trennen, auch wenn vielleicht kurz mal die Fetzen fliegen!

    Damit habe ich gute Erfahrungen gemacht. Manchmal klappt es aber trotzdem nicht. Wie gesagt- Kaninchen sind da heikel. Meine Böckchen waren meist total lieb und unkompliziert, die Weiber dagegen....zickig! Aber die Herren haben ihre Damen trotzdem geliebt und um sie getrauert wenn sie nicht mehr da waren.

    Viel Erfolg!

    • Danke für seine Ratschläge toll das sich da jemand so gut auskennt.

      Ich habe wie gesagt zu Letzt im teenie alter kaninchen gehabt und als Kind halt ... aber da haben ja meine Eltern drauf geachtet das die Männleins kastriert waren und die mit einem Mädel zusammen waren.. am besten Geschwister. Habe mich halt nie so ganz richtig mit allem auseinander gesetzt und ehrlich im teenie alter hatte ich was andres im Kopf als kaninchen. Nun ja , meine Tochter ist da ganz anders als ich mit ihren fast 4 Jahren. Sie bewegt sich ruhig auf ihn zu und setzt sich hin streichelt ihn kurz und wenn er weg hoppelt dann lässt sie ihn. Ich sag jetzt mal ihn weil wir durch ertasten vermuten das er ein Männlein ist. Aber wir haben für nächste Woche einen Termin beim Tierarzt unseres Vertrauens gemacht. Ich wollte mir und ihm ein bisschen zeit geben da ich auch vollzeit arbeite und nächste Woche einen tag frei habe. Nun denn gestern das erste Erfolgs Erlebnis gehabt er hat sich lang und breit auf sie Seite ins Wohnzimmer gelegt. Schien zufrieden zu sein. Meines Wissens nach machen das kaninchen wenn sie sich sicher fühlen.

      • (12) 10.05.16 - 10:01

        Ja, den Bauch entblößen sie nur wenn sie zufrieden und sicher sind!

        Wie du ihn beschreibst- ich würde vom Verhalten auch auf einen Bock tippen. Die sind wesentlich ruhiger, freundlicher und zahmer als die Mädels. Allerdings kann es da passieren das sie (wenn sie sich eingelebt haben) anfangen zu markieren. Einer meiner Herren hat sich mal mich als Partnerin ausgesucht und bei jeder Gelegenheit (nackte Füße....) ausgiebig umworben, versucht zu besteigen und markiert. Das war zwar sehr schmeichelhaft, aber auf Dauer leider etwas lästig. Nach der Kastration lebten wir alle ruhiger. Lol.

        Am besten schaust du mal im Tierheim nach einem passenden Gegenstück- falls sie sich wirklich nicht vertragen, kannst du das andere Tier zur Not dahin zurück bringen.

Top Diskussionen anzeigen