Katzensitting.. wieviel Bezahlung ist angemessen?

Hallo,

Frage steht ja schon oben. Wir haben 3 Katzen, alles Freigänger. Der Katzensitter wäre für 2 Wochen. Er müsste 2x/Tag kommen, Klo sauber machen, Essen geben, Katzen raus und rein lassen und ggf. "Dreck" weg machen. Evtl. auxh noch Kleinigkeiten wie Blumen giessen und Briefkasten.

Jetzt hat sich ein junges Mädel gemeldet, die sich gern was dazu verdienen will. Sie würde mit Bus, Fahrrad oder laufen kommen. Entfernung ca. 5km.

Was denkt ihr wäre angemessen?

Lg sternchen

Wir zahlen 15 Euro bei 1x am Tag und 15km Anfahrt.

Die Töchter meiner Freundin haben das früher für die Nachbarin gemacht, sind 2x pro Tag zum Klöchen sauber machen, füttern und schmusen hingegangen und haben, soweit ich mich erinnere für eine Woche immer so zwischen 20-30 € bekommen. Ist aber auch schon ein paar Jahre hin.
Ich denke, wenn sie 14 Tage jeden Tag kommt, müsste sie mindestens pro Tag 5€ bekommen, also mindestens 70,-€ würde ich ansetzen!

Wie alt ist denn das Mädel?

Hallo,

wir hatten eine "berufliche" Tiersitterin für unsere damaligen 4 Katzen. Sie kam 2 am Tag, Katzen füttern, Klo sauber machen, spielen. Briefkasten und Blumen gießen, Briefkasten. Wir waren nach zwei Wochen gut 400 Euro los. Sie fährt aber auch zum Tierarzt usw.. Auch das musste sie bei uns leider machen und auch noch den Kater einschläfern #schock#schock#schock. Die Rechnung ging dann extra vom Tierarzt.

Wenn sie wirklich täglich zwei mal kommt und sehr zuverlässig ist, würde ich schon einen 100 locker machen für die zwei Wochen. Ist ja auch ein Ansporn für das Mädel.

LG
Caro

Hallo,

wie sieht es bei Euch mit der Nachbarschaftshilfe aus? Bei uns wird das untereinander geregelt. Jeder hilft jeden und sorgt dafür das das Haus / Wohnung auch im Urlaub bewohnt ausschaut. Als Dankeschön wird meistens gegrillt oder eine gute Flasche Wein gegeben.

VG Geli

Wir machen das auch über Nachbarschaftshilfe. Eine Nachbarin macht das bei uns und wir betreuen ihre Katzen wenn sie wegfährt.

In Deinem Fall vielleicht € 80,-- für 2 Wochen?

Zwischen 15-20 Euro/Tag

Aber bei uns geht sowas über Naschbarschaftshilfe hinaus. Natürlich kostenlos.

Wir haben auch schon Tiere in der Urlaubszeit bei uns zu Hause betreut.Ich würde nie auf die Idee kommen Geld zu verlangen oder zu nehmen.

Ich denke zwischen 5-10€ täglich.