freigängerkater gehen mit spazieren

    • (1) 24.07.16 - 10:47

      Hallo!
      Wir haben zwei kastrierte Kater, welche Anfang September ein Jahr alt werden.
      Sie kommen und gehen, wie sie mögen und sind jetzt im Sommer fast nur draußen unterwegs.
      Wir leben am Land und ich gehe sehr gern spazieren. Oft treffe ich unterwegs auf sie und sie laufen mit, wie ein Hund.

      Es fahren zwar wenige Autos, trotzdem mach ich mir große Sorgen, sie könnten von einem erfasst werden.
      Die Tierärztin meinte letztens, man solle mit Katzen nicht spazieren gehen - sie lieber zurück schicken od heimbringen.
      Wie macht ihr das?
      Lg minitouch

      • Hallo,

        macht unsere Katze (weiblich, sterilisiert) auch. Da sie aber kein Hund ist, wird sie auf "zurückschicken" nicht hören..... Wir überqueren dann aber nicht die große Landstraße, wenn sie mit uns läuft, sondern bleiben auf "sicherem Terrain".

        Liebe Grüße Andrea

        Macht mein einer Kater auch. Er achtet aber darauf in seinem Revier zu bleiben. Ok das ist riesig. Zurück schicken funktioniert nicht. Katzen machen was sie wollen. Freigänger sollten mit den Straßen ihrer Umgebung zurecht kommen, sie bleiben sonst auch nicht nur im Garten. Wenn er weiter mit läuft, dann würde ich große Straßen vermeiden. Meiner läuft meist nur die Feldwege mit und bleibt nach gut einem Kilometer auf der Kuhweide und wartet oder tut was ein Kater tun muß.

        Hallo!

        Deine Tierärztin ist ja lustig... das würde ich gerne sehen. "Nein, geh' jetzt nach Hause!"

        Meiner kommt auch mit zum Gassi, wenn zu weit, dann begleitet mit jaulen und Zähne zusammenbeißen ... anstatt nach Hause zu gehen #rofl

        Er ist aber auch mit unserem ersten Hund groß geworden und für ihn ist Gassi gehen "normal".

        Haben aber auch allerdings da keinen nennenswerten Straßenverkehr. Kommt doch mal ein Auto den Feldweg lang, läuft er ins Gebüsch und wartet.

        LG

      • Hi,
        schon 1995 hatte ich mit meinem damaligen einen Kater, der immer mit ging.

        2006 war ich mit dem Kinderwagen nie alleine, immer ging Mutter und Tochter Katze mit.

        Ab 2009 gingen sie auch mit in den Kindergarten und warteten vor der Tür, bis ich wieder heim ging.

        Freigänger sind halt so.

        Gehen wir auf ein Fest oder so, dann bringt sie einer heim und stellt nochmal Futter in die Garage, damit man ohne Katze dahin kann.

        Gruß Claudia

Top Diskussionen anzeigen