Hund erbricht Maden

          • ach ich denke, die Menschen sollten wieder lernen, sich und ihren Fähigkeiten zu trauen. Wenn es aus sieht wie Maden, gerade jetzt in der Sommerzeit, dann bin ich zu 98% sicher, dass es auch Maden sind.

            Da der Hund sie raus gekotzt hat, hats seinem Körper wohl nicht gefallen, der Magen hat rebelliert, raus mit dem Zeug und danach ist wieder alles ok.

            Kennst du das nicht? Dir gehts im Magen rum, du kotzt und danach gehts wieder auf wärts.

            Und, btw, was glaubst du, was ein guter Tierarzt in solch einer Situation wohl macht? Ne Magenspiegelung bestimmt nicht;-)
            Er wird sich das Tier an schauen, den Tierhalter fragen, wie sich das Tier verhält und dann kommt der Ratschlag, das Tier weiter hin zu beobachten und falls es sich auffällig benimmt, wieder zum Tierarzt zu gehen.

    wenns wirklich nur Maden (Fliegenmaden) sind, weil er etwas maden verseuchtes gefressen hat, dann ist es ja jetzt wieder raus gekommen.

    Wenns ihm an sonsten gut geht, ists kein Grund, sich Sorgen zu machen.

    Sollten noch Maden im Magen sein, wirds die Magensäure erledigen.

    Maden sind nichts schlimmes, es wurde uns an erzogen, sie eklig zu finden.
    Sollte es dem Hund aller dings schlecht gehen, dann ab zum Tierarzt!

Top Diskussionen anzeigen