Hilfe! Spinne im Obst....

    • (1) 30.07.16 - 18:24

      Huhu,
      kann mir jemand helfen?

      Habe folgende Spinne in einer gelieferten Obstbox mit verschiedenem (auch exotischem) Obst gefunden.

      Jetzt will ich wissen ob ich sie getrost laufen lassen kann oder lieber nicht...

      (in einem Spinnenforum habe ich mich schon registriert, bin aber noch nicht freigeschaltet)

      LG S.

      • Hallo!

        Bei uns gibt es eine Wildtierstation. Ich würde mal danach Googlen. Bei uns haben die sehr viel Ahnung, auch gerade von exotischen Tieren, die irgendwo gefunden werden.

        Ich habe keine Ahnung.

        Lg Sportskanone

        .... Das wäre das letzte mal das ich eine obstkiste bekommen würde.

        Keine Ahnung was das für ne Spinne ist, würde sie erstmal eingesperrt lassen!
        Jetzt ist natürlich zu spät irgendwo an zu rufen, würde es morgen früh mal bei der Feuerwehr versuchen, wenn die nicht kommen wissen die aber zumindest wer dafür zuständig ist.... (Klar weiß ich das die jetzt auch da sind, ist eher eine Frage der Verhältnismäßigkeit #nanana)
        Guten Hunger #schock

      Drauftreten - Problem gelöst #aha.

      Oder möchtest du schuld sein an einer eventuellen exotischen Spinnen-Invasion? #rofl

      • Ich werde sie einfrieren. Hat mir eine Freundin geraten, die sich mit Spinnen auskennt und mir auch nicht sagen kann ob diese unbedenklich ist. Drauftreten wäre mir zu riskant, vielleicht ist sie schneller als ich....#schwitz

    (10) 01.08.16 - 08:24

    Hi,

    bitte nicht einfach laufen lassen! Wenn es eine exotische Spinne ist, dann ist es eine Faunaverfälschung, die für heimische Spinnen / Insekten etc. üble Folgen haben kann.

    Gruß
    Kim

Huhu,

also der Experte war echt schnell: Es ist eine einheimische Spinne, und zwar ein subadultes Harpactea rubicunda Männchen... also alles gut und ich kann wieder beruhigt Obst kaufen :-D

Liebe Grüße
S.

  • Spannend! :-)
    Mein Mann arbeitet bei einer bananenreiferei und darf öfters mal kleine achtbeinige Tierchen zur Bestimmung bringen.
    Wir haben jetzt eine getrocknete Riesenkrabbenspinne daheim und Siggi das Listspinnenmännchen hat 5 Tage bei uns gewohnt, bevor wir ihn frei gelassen haben ;-)

    Im Juli haben wir uns eine mexikanische Rotknievogelspinne gekauft... Und ich hab fast gar keine Angst mehr vor spinnen... ;-)

Weißt Du nun auch, wieviel Promille die Spinne hatte?? Hat sich der Experte nicht gewundert???
LG Moni

(sorry, ich weiß, manchmal bin ich kindisch#cool)

Top Diskussionen anzeigen