Retro-Mops Problem

    • (1) 16.09.16 - 19:07

      Hallo..

      Ich wäre froh wenn jemand einen Tipp für mich hätte.

      Unser Retro-Mops, mittlerweile 9 Monate alt, rüde ist seitdem wir ihn haben ein ruhiger, entspannter Hund..

      Letzte Woche war er wie ausgewechselt, Tierarzt hatte einen Infekt und eine Blasenentzündung festgestellt. Hat Antibitoka bekommen.. Er hat sich relativ schnell wieder erholt & auch die Kontrolle gestern beim Tierarzt war alles ok.

      Jetzt ist er über Tag wie immer & abends dreht er auf einmal für ne Stunde total durch.. Rennt wie gestört rum, beist alles an, versucht mein Bein zu juckeln..

      Obwohl er alles hatte, essen, gassi, spielen..

      Hat jemand ne Ahnung worauf sein Verhalten hindeuten könnte?

      LG Kathi mit Mops Isco :)

Top Diskussionen anzeigen