Ich liebe meinen Hund aber im Moment bin ich nur am putzen!

    • (1) 12.02.18 - 13:21

      Vorweg - ich bin nicht super pingelig aber mich würde jetzt doch mal interessieren, wieso andere Hundebesitzer ihr Haus so ordentlich haben...
      Wir besitzen einen Hovawart.....kein kleiner Hund.....ein Gebrauchshund.....bekommt viel Bewegung! Jeder der einen Hund mit langem Fell hat, kann sich vorstellen, von welchem Dreck ich rede...wie macht ihr das ? Ich kann ihn nicht abduschen - höchstens im Garten....seine Pfoten mache ich trocken und mit einem Handtuch gehe ich übers Fell und trotz allem....mein Flur sieht aus - boah. Es wird Zeit, wieder schönes Wetter zu haben.

      • Bei uns ist Schnee und Frost. Das beste Hundewetter überhaupt. Da bleibt der Hund immer schön sauber.

        Ansonsten gebe ich Dir Recht. Aber drüber ärgern bringt nüscht. Ich putze nach dem Spaziergang die Pfoten mit einem Handtuch ab und der Rest des Hundes wird auch durchgerubbelt.

        Ich sauge jeden Tag und im Flur steht bei Bedarf immer in Mop zum feuchten Durchwischen.

        Es ist wie es ist - wer einen Hund zuhause hat, hat auch Dreck zuhause. Ich nehm's wie es kommt und ärgere mich nicht.

        Hallo,

        Wir haben einen Labrador und sind täglich im Wald unterwegs. Da Labradore bekanntlich jede Pfütze finden, kenne ich dein Problem.

        Unser bekommt im Garten jedes Mal eine Unterbodenwäsche und wird abgeduscht, dann abgetrocknet. Dreck hat man trotzdem immer, besonders da wir sehr dunkelen Fußboden haben.

        Wenn duschen nicht geht, dann zumindest Eimer, Wasser und einen alten Waschlappen.

        Gesaugt wird mehrmals täglich, gewischt nicht, aber mehrmals die Woche und immer, wenn Besuch kommt.

        Eine Lösung gibts wohl nicht ;-)

        Liebe Grüße,
        Purzel

        • Wir haben weiße!!!weiße!!!Fliesen im Flur......ich lieeebe diesen Boden....boah.....habe eine Schmutzfangmattte liegen. Wenn wir also draußen waren, das Prozedere mit den Pforten hinter uns haben, kommt der Befehl: Auf die Matte......dort hält er sich dann auch schon länger auf und da fällt auch schon viel Dreck ab aber es bleibt auch viel übrig...

      Wir haben einen Saugwischer der erleichtert das tägliche Saugen und Wischen sehr. Der steht auch bei uns im Flur da kann ich im Notfall noch mal schnell drüber gehen.
      Außerdem steht hier immer eine Hundebox. Total dreckig müssen sie manchmal nach dem Spaziergang rein bis der Dreck abgefallen ist.
      LG Farina mit 4 Hunden

      • Welchen Saugwischer habt ihr und - seid ihr wirklich RICHTIG zufrieden? Lohnt sich die Anschaffung?

        • Wir haben den Vorwerk. Es ist auf jeden Fall eine riesen Erleichterung und ich möchte ihn nicht mehr missen. Aber er ist auch ne Sparbüchse. Ich habe immer 8 Lappen im Einsatz von denen einer 10 Euro kostet und die spätestens nach 1,5 Jahren kaputt sind. Dennoch werde ich den Luxus nie mehr her geben. Die Handhabung ist wirklich easy und nicht aufwendig.

      Hab mich immer gefragt, ob diese Dinger gut sind. Bei uns steht der Wischer auch im Flur und der Staubsauer in Reichweite. Und tatsächlich muss ich täglich mehrmals wischen. Saugen ist selbstverständlich der Dauerbrenner. Gott sei Dank geht unser Liebling nicht in die 2. Etage....da bin ich schon sehr froh.

Unsere Hündin ist relativ kurzhaarig. Trotzdem natürlich bei dem Wetter immer total matschig nachdem wir draußen waren.
Wir rubbeln ihr immer Bauch und Beine ab, wenn es ganz schlimm ist muss sie sich abduschen lassen.
Ansonsten jeden Tag saugen und öfter mal wischen.
Habe auch ein Krabbelkind, das gerade das selbst essen für sich entdeckt und sich alles in den Mund steckt, was es so findet. Da lohnt sich das putzen dann so richtig 😂

Und ich dachte schon, dass es nur mir so geht! ;-)

Unsere (Labrador) bleibt dann immer im Flur auf einem altem Handtuch bis sie sich abgerubbelt hat, meist bekommt sie einfach einen Knochen den sie „bearbeiten“ darf ;-)

Die Wände müssen trotzdem bald gestrichen werden

K

Hallo,

das bringt eben so eine Rasse mit sich, noch nicht mal unbedingt die Größe.
Wir haben eine Kurzhaar-Rasse, man sieht keine Haare außer auf ihrer Decke.

Neulich war ich bei einer Freundin zu Besuch, die einen Elo hat (längeres Rauhaar) - boah, überall waren in kürzester Zeit Haare und Schmutz.
Nix für mich, ich müsste da täglich 2x saugen um mich einigermaßen wohl zu fühlen.

LG
sonntagskind

Hallo
Dachte immer bin die einzige der es so geht 😥😥
Wir haben einen riesenschnauzer und ein Haus mit Garten da kommt so viel Dreck rein bei dem Wetter.
Haben ihm jetzt so Schuhe gekauft.
Das war Ganz gut gestern 😊😊

Top Diskussionen anzeigen