Katze hat kahle Stelle neben / unter dem Ohr

    • (1) 02.04.18 - 13:28

      Hallo zusammen,

      und zuerst natürlich noch "Frohe Ostern" :-)

      Ich würde gerne von erfahrenen Katzenhaltern wissen, wie sich ein sogenannter Katzenpilz äussert - natürlich gehe ich die Woche zum Arzt, möchte aber gerne für mich wissen, ob es sich ggf. auch um etwas anderes handeln kann, da ich im Netz immer sofort auf Pilz oder Milben stosse.

      Mein Katzer, Persermischling und knapp 18 Jahre alt, hat eine kahle Stelle unterhalb oder auch etwas seitlich des linken Ohres. Es fällt durch das andere Fell nicht wirklich auf. Erstmals habe ich es entdeckt Ende Dezember, als er frisch vom Scheren kam vom Tierarzt und dachte, er wurde da auch geschoren. Nun habe ich es gestern wieder entdeckt. Die Haut sieht ganz normal aus darunter, nichts gerötet oder geschuppt.
      Die Ohren innen sehen normal aus.

      Muss das nun unbedingt ein Pilz sein? Hätte der sich nicht von Ende Dezember bis jetzt schon vermehrt? Und würde da die Haut nicht auch anders aussehen?
      Was könnte das sonst sein? Futter ist gleich wie immer, er bekommt Schulddrüsen- und Herztabletten (Letztere gegen CNI).

      Ich hoffe sehr, dass mir hier erfahrene Katzenhalter meine ganzen Fragen beantworten können, ich mache mich ehrlich gesagt gerade etwas verrückt. Googlen sollte man echt unterlassen :-/


      Viele Grüße

      • Vermehren muss sich der Pilz nicht immer. Probier es mal mit Rosmarinöl aus! Ich schwöre dadrauf! Habe es oft bei meinen Katzen bei Hautproblemen angewandt und es hat bereits innerhalb ein paar Tagen geholfen!

Top Diskussionen anzeigen