Tageslicht Meerschweinchen

    • (1) 05.04.18 - 12:01

      Hallo,

      Ich hätte mal eine Frage bzgl. Tageslicht im Schweineheim.

      Momentan leben unsere 3 Meerschweinchen im einem eigenen Raum in ihrem 2qm großen Auslauf + Käfig. In dem Raum befinden sich 2 Fenster, eines Sonnenseite (Rollo wird in der Sonnenzeit dann geschlossen) und das andere zur Schattenseite, allerdings mit Dachvorsprung, also auch weniger Licht.

      Jetzt ändert sich unsere familiäre Situation, da sich Nachwuchs angekündigt hat. Wir brauchen jetzt also ein Raum für unseren Nachwuchs. Das aktuelle Schweinezimmer wäre dafür ideal. Der andere Raum, momentan unser Büro, hat nur ein Fenster (mit Dachvorsprung). Er ist aber für ein Kinderzimmer eher ungeeignet vom Schnitt her.

      Jetzt weiß ich nicht, ob dieser Raum vom Licht her, vor allem zur dunklen Jahreszeit, für unsere 3 ausreicht. Schließlich sollen sie auch keinen Nachteil dadurch haben.
      Wohnzimmer ist leider noch ungeschickter, da wir zum Schutz während unserer Abwesenheit Rollos verschließen, da Erdgeschoss und angrenzende Terrasse.

      Vielleicht könnt ihr mir etwas auf die Sprünge helfen 😉

      • Hallo,
        das wird überhaupt kein Problem sein! In der Natur suchen sich Meerschweinchen auch gerne Verstecke wie Höhlen, etc!
        Von daher kannst du sie ganz beruhigend umziehen lassen.
        LG

        Hallo!

        Meerschweinchen haben ein Fell. Viel UV-Strahlung dürfte da sowieso ihre Haut nicht erreichen, daher wüsste ich jetzt auch nicht, warum direktes Tageslicht da so zwingend notwendig sein sollte? Es ist ja jetzt kein dunkler Keller, also sollte es passen.

        Hallo!

        Ich habe mich schlau gemacht und eine Quelle gefunden, die besagt, dass Meerschweinchen Vitamin D über sonnengetrocknete Pflanzen aufnehmen sollten - also Heu. Hunde und Katzen vor allem über Innereien im Futter, allem voran Leber.

        Nachdem Heu nahezu immer in der Sonne getrocknet wird, das ist schlicht und ergreifend wesentlich billiger als eine Trocknungsanlage, sollte es da keine Probleme geben.

        Unter dichtem Fell kommt sowieso zu wenig UV-Strahlung auf der Haut an, um darüber Vitamin D herzustellen. Wenn ich mir meinen US-Teddy in Silberagouti anschaue kommt sicher genau null auf der Haut an.

Top Diskussionen anzeigen