Ich suche den idealen Zeckenschutz . Gibt es sowas?

    • (1) 06.04.18 - 08:46

      Es geht wieder los. Der Zeckenwahnsinn.
      Kaum scheint die Sonne sind wir nur am Zecken suchen.Dieses Jahr schon bei 4 Hunden eine Zecke gefunden.

      Gibt es ein Wundermittel? Keramikketten haben einige(hilft aber auch nicht)
      Kokosöl hilft nur bedingt.
      Ich hatte letztes Jahr mal was von einem Zeckenanhänger gelesen der kam aber ca 25 Euro und ich brauche ja 12 Stück und das wird mir zu teuer. weiß aber auch nicht ob das was taugt.

      Hat jemand das ideale Wundermittel?Was möglichst lange hält?
      Ich bin für jeden Tip dankbar.

      • Wir nehmen seit einigen Jahren Nexgard und sind sehr zufrieden damit. Hatten in den letzten zwei Jahren während der Anwendungszeit keine einzige Zecke.
        Aber DAS Wundermittel wirst du nicht finden. Und wenn doch wirst du reich 😃

        (3) 06.04.18 - 19:30

        Hallo :-)
        Seitdem wir das bogacare Halsband benutzen hatte unsere Hündin keine einzige Zecke! Habe es schon einigen anderen Hundebesitzern empfholen und die sind auch super zufrieden.

        LG

          • Das hatten wir bisher nicht, kann also keinen Vergleich ziehen.
            Man riecht das Halsband am Anfang schon. Aber es ist jetzt nicht unerträglich und hat sich bei uns auch noch nie im gesamten Haus verteilt.
            Es ist halt auch "natürlich". Da wir eine Katze haben die immer an ihr hängt und kleine Kinder ist einiges für uns gleich weggefallen.

      (6) 06.04.18 - 21:05

      Advantage alle 6 Wochen drauf, das ist ein Spot-On.

    (10) 07.04.18 - 11:29

    Hallo!
    Ich fange immer Anfang des Jahres mit Schwarzkümmelöl an. Ein TL am Tag ins Futter und die Zecken kommen nicht! Falls es doch mal schlimm werden sollte, gibts ein Halsband mit ätherischen Ölen. Das was auch Tobin-heath benutzt. Allerdings riecht mir das zu extrem, wenn meine Hündin das dauerhaft trägt.
    Liebe Grüße
    Blue

    (11) 09.04.18 - 06:01

    Vielen Dank für die Antworten, ich werde mich mal mit allen durchtesten. :-)

    (12) 09.04.18 - 06:09

    Knoblauchöl! Kann man auch einfach selber machen... Löffels übers Futter ,fertig! Meine hatte letztes Jahr nicht eine Zecke!

Hallo,

das wüsste ich auch gern.
Kokosöl hilft bei meiner Hündin nicht, genauso wie diese Keramikketten.
Nachdem sie letztes Jahr fast 50 Mini-Zecken hatte (hat wohl ein Nest gefunden), bekamen wir Bravecto vom Tierarzt, da er nicht alle entfernen konnte (zu klein). Damit war nach 2 Tagen Ruhe bis Ende des Sommers.
Ist aber gesundheitlich wohl bedenklich, daher nehmen wir das nicht mehr und ich suche nun auch händeringend nach einem guten Mittel.

LG
sonntagskind

  • Kokosöl ist totaler blödsinn ...leider

    • Aber viele schwören drauf, genauso wie auf Schwarzkümmelöl im Futter.
      Ich denke, das ist - wie bei allem - bei jedem Hund anders ...

      Vielleicht hatte dein Kokosöl nicht die nötige Konzentration an Laurinsäure, d.h. über 50%? Oder bei deinem Hund funktioniert es nicht?

      Ich hatte immer Advantix als Spot-on genommen - da gibt es nicht ein Zecke. Da es aber schädlich ist, wollte ich umsteigen. Bei uns gibt es sehr viele Zecken, sogar in unserem Garten, in dem sich die Hunde täglich aufhalten. Um zu sehen, ob das Kokosöl wirklich wirksam ist, habe ich nur 1 Hund damit eingerieben. Ergebnis: der eingeriebene Hund hat keine Zecken bekommen, der andere schon. Dann habe ich auch mal einen Besuchshund gehabt (gleiche Rasse) und er hat sich während eines Spaziergangs Zecken geholt, meine beiden (mit Kokosöl eingeriebenen Hunde) nicht.

      Es ist also ganz sicher keine Einbildung, dass es bei uns funktioniert.

      • Ja er bekam sonst auch immer das Spot on vom Tierarzt.... bei uns im Garten sind die Büsche ebenso voll mit zecken und er hatte trotz des spots immer mal zwei drei....seitdem ich ihm das Öl verabreiche wirklich nicht eine. Ist schon faszinierend 😊👍🏻 und er liebt es auch tatsächlich ! Frisst schneller und besser wenn das alle passe Tage mit drin ist. 😁 kann natürlich sein ^^ wie oben geschrieben dass bei dem einen Hund dies hilft und bei dem anderen eher das.... abe eich kann halt nur aus Erfahrung sprechen 🤯

(22) 16.04.18 - 10:15

Was wirklich ein ultimativer unschlagbarer Zeckenschutz ist, ist das Scalibor-Halsband mit dem Wirkstoff Deltamethrin. Sollte aber außer Reichweite von Katzen kommen, da giftig. Hatte bei mir ein ganzes Jahr lang geholfen!
Wenn dir das allerdings zu teuer ist, müsstest du dann wirklich reines kaltgepresstes Kokosöl verwenden oder Neem- oder Schwarzkümmelöl. Die beiden Öle riechen zwar nicht so toll, aber es hält die Zecken ebenfalls fern. Auch Geraniol (wie der Name schon sagt, in Geranien enthalten) soll sehr wirksam sein. Knoblauchöl oder innerlich angewandt ebenso. Bei ALLEM aber- egal, ob es natürliche Stoffe sind, muss auf die Dosis geachtet werden!

Top Diskussionen anzeigen