Katze pinkelt mich an :-(

    • (1) 22.05.18 - 23:08

      Hallo ihr Lieben,
      mein Mann hat seit 01.04. eine neue Arbeit und kommt jetzt nur noch am Wochenende heim. Unsere Katze hat da anscheinend ein Problem damit und hat mich seidem jetzt zum 3. Mal als ich auf der Couch lag angepinkelt. Normal legt er sich zu mir und holt sich immer seine Streicheleinheiten ab, aber vorher ist es schon wieder passiert. Er springt zu mir hoch dreht sich um, hebt den Hintern hoch und "markiert" mich. Falls es relevant ist, meine beiden Katzen sind 12, aber nur er pinkelt mich an, es sind genügend Katzenklos vorhanden, die natürlich auch sauber sind und vom Futter her hat sich auch nichts geändert. Bin für jeden Tip dankbar.
      LG

      • Möglicherweise Protestpinkeln, weil Du nicht mehr wie sonst da bist.

        • Definitiv ein Protest. Normalerweise markiert dich die Katze indem Sie dir um die Beine streicht, das heißt soviel wie "Du bist meiner" um es mal ganz einfach zu sagen.
          Fängt die Katze an zu markieren gibt es etwas was ihr nicht gefällt. Mein Kater hat das auch gehabt weil ich ihn am Anfang als reine Stubenkatze haben wollte. Als er anfing zu markieren habe ich ihn rausgelassen. Problem gelöst.

      Protestpinkeln ist ein Ammenmärchen. Ist die Katze kastriert? Wenn nicht, hast du bereits die Antwort auf deine Frage nach dem Grund. Du solltest das dringend tierärztlich abklären lassen.

      Was fütterst du? Durch falsche Fütterung kann es zu Harngrieß kommen oder Struvutsteinchen. Das bereitet dem Tier natürlich große Schmerzen und ist oft ein Grund für Unsauberkeit.

Top Diskussionen anzeigen