Wie läuft eine Abholung ab?

    • (1) 11.07.18 - 04:06

      Liebe Community ..
      Mein 15 Jahre alter Hund ist heute Nacht friedlich zuhause eingeschlafen. Wir sind alle geschockt, damit hat niemand gerechnet am Tag war er noch Topfit und es gab keinerlei Anzeichen.. :-(


      Derzeit habe ich ihn jetzt in den Keller gelegt damit meine Tochter dass nachher nicht sehen muss.. Wie läuft eine Abholung ab? Wird er zuhause sofort abgeholt? Ich habe leider keine Ahnung wie wo was. Vielleicht kommt jemand aus den Münsterland und kann mir ein Tierkrematorium empfehlen.. Sein Partner wurde beim Tierarzt abgeholt, ich bin ratlos..


      Vielen Dank schonmal im voraus...

      • Hallo!

        Es tut mir sehr leid mit eurem Verlust - auch wenn es wahrscheinlich besser war als Einschläfern. Weniger belastend für den Hund.

        Wir haben unseren Hund selbst ins Tierkrematorium gebracht, das war ganz in der Nähe eine Niederlassung von Anubis. Man war sehr respektvoll. Ich vermute, so wird es bei euch auch sein, dass man mit viel Respekt und Achtung vor eurer Trauer vorgeht. Du zahlst das schließlich selbst, gibst deinen Hund nicht in der nächsten Tierarztpraxis ab für die Tierkörperbeseitigungsanlage.

        Ich fand es angenehm, wie unser Jack behandelt wurde, ich hatte das Gefühl, er ist in guten Händen. Ähnlich pietätvoll wie bei einem Bestatter für Menschen auch.

        • Es war aufjedenfall besser als ihm die Spritze geben zu müssen, für uns alle aber sehr befremdlich weil er der erste von 8 Hunden ist, der zuhause friedlich eingeschlafen ist..

          Wir hatten auch alle bis vorhin noch Probleme damit es deswegen zu realisieren, ich meine es macht ja einen großen Unterschied.. Wir brauchten ihn nicht selber zum Bestatter fahren, haben über die Tierklinik erfahren mit wem die zusammenarbeiten. Eigentlich holen diese nur die Tiere in Münster, sind aber extra 50km heute morgen gefahren um den Hund auf einem Bett abzuholen bzw der Chef persönlich..

Top Diskussionen anzeigen