Urlaub mit dem Auto !

    • (1) 19.07.18 - 18:28

      Hallo !
      Ich hätte da eine Frage zwar fahren wir bald in denn Urlaub und mein Hund ein Labrador 1 Jahr alt hat panische Angst vom Auto fahren und ist total unruhig mein Tier hat mir heute Baldrian gegeben und wollte mal eure Erfahrungen wissen mit dem Danke ❤️

      • Ist er frei im Kofferraum oder hat er eine Box?
        Falls er frei ist kauft bitte eine Box denn dort sind die meisten Hunde ruhiger
        Zuerst die Box im Wohnzimmer aufstellen und ihn langsam daran gewöhnen
        Z.b. ihn drinnen füttern
        Ihn einsperren wenn er ruhig ist und ihn erst rauslassen wenn er wieder ruhig ist.
        Dann die Box in das Auto stellen und die gleichen Übungen wieder machen. Wenn er ruhig ist mal eine kleine Runde fahren
        Wenn er winselt ihn nicht beruhigen. Und ihn nur rauslassen wenn er ruhig ist.

      Hallo!

      Boxen für den Kofferraum gibt es in vielen Größen, versucht wenigstens, was zu finden. Der Hund muss ja auch irgendwohin, oder?

      Sonst bitte jetzt TÄGLICH üben. Hund ins Auto packen, eine Runde um den Block fahren, wieder heim. Oder in den Wald fahren und da spazieren gehen. Verbinde nach Möglichkeit das Auto mit positiven Erlebnissen. Wenn wenig Zeit ist, einfach nur Hund in den Kofferraum, Leckerlie geben, Motor anlassen und wieder aussteigen lassen.

      Auf jeden Fall viel und häufig üben, damit nicht gleich eine mehrstündige Fahrt ist, wenn der Hund noch so viel Angst hat.


      Ich habe zur Beruhigung einer ängstlichen Katze gute Erfahrungen mit Eierlikör gemacht - wird gerne geschlabbert und macht auch entspannter. Nebenwirkungen kannst du dir vorstellen, aber das ist ja schnell weg. Für einen Labrador kannst du 1-2 Esslöffel rechnen.

Top Diskussionen anzeigen