Postbote und der Hund 😄

    • (1) 15.09.18 - 10:35

      Hallo ihr lieben,

      wir haben derzeit ein mega problem mit unserem chihuahua.

      Immer wen der Postbote an der tür klingelt, rastet er völlig aus. Er jault nicht, er SCHREIT wirklich aus tiefster seele. Unsre Nachbarn denken bestimmt wir quälen den Hund hier 🤦‍♀️

      Heute war es so. Postbote wirft Briefe ein, dass hört unser hund schon und fängt leicht an zu fiepen. Dann klingelt der Postbote. Der Hund bleibt zwar im Korb aber schreit einfach wie am Spieß. Es hört sich wirklich so an als würde jemand das Tier quälen. Einfach nur ein extrem lautes bellen/schreien (mehr geschreie).

      Ich nehme die Pakete an, verstehe natürlich kein Wort was der Postbote redet, mache die Tür zu und der Hund wird wieder still.

      Bei Besuch macht er das nicht (er bellt wenn es klingelt und jault etwas) , nur wenn es der Postmensch ist (er hört schon seinen Postwagen wenn er angefahren kommt).

      Ich weiß echt nicht was ich machen soll.

      • Hallo!

        Das ist leidr ein typisches Problem mit Postboten - der kommt jeden Tag, jeden Tag regt sich der Hund furchtbar auf, um ihn zu vertreiben, und am nächsten Tag ist er trotzdem schon wieder da. Das kann ein Hund nicht verstehen.

        Wirklich viel machen kann man da kaum.

        Hast Du mal probiert, den Postboten zu integrieren? Bitte ihn doch, den Hund einmal zu begrüßen. Du könntest ihm vorher die heißgeliebten Leckerlis deines Hundes geben und er kann sie dann füttern. So verbindet dein Hund etwas positives mit dem Postboten.

        Is nur ne Idee😊

        Lg

        • Genau so macht unser Postbote das. Wenn er weiß das irgendwo ein Hund eingezogen ist nimmt er sich Zeit, knuddelt den Hund mal oder spielt mal ein paar Minuten mit einem Welpen, ab und an mal ein Leckerchen.......und alle Hunde hier lieben den Postboten.
          Wir haben dann eher das Problem wenn mal eine Vertretung kommt.....nicht jeder Postbote mag es wenn sie stürmisch vom Hund begrüßt werden (unserer rennt immer freudig hin, bremst und guckt ganz traurig "Oh.....nicht R.")

      Hallo,

      ist es immer der selbe Postbote?
      Vielleicht kannst du ihn bitten, deinem Hund beim nächsten Mal ein Leckerli zu geben (kannst ihm ja ein paar zustecken). Vielleicht hilft es, wenn dein Hund was Gutes mit ihm verbindet?!

      Unsere 1. Hündin (Schäferhund-Mix) hasst unseren Postboten auch, jagte ihn 1x über den Nachbarszaun (leider ist sie meiner Mutter entwischt, die Tür war nicht richtig geschlossen) #zitter

      Unsere jetzige Hündin (Franz. Bulldogge) liebt unsere Postboten (sind ja verschiedene, von DHL, GLS usw.). Zum Glück :-D

      Viel Erfolg!

      sonntagskind

Top Diskussionen anzeigen