Großer Hund mit kleinem Auto?!

    • (1) 20.09.18 - 11:15

      Ich fahre einen Toyota Yaris (Neuwagen, also etwas größer als die Vorgänger) und fahre den Wagen vermutlich noch ein paar Jahre. Gibt es Möglichkeiten einen großen Hund (Neufundländer/Bernhardiner-Größe) in diesem sicher unterzubringen? Jemand Erfahrung mit großen Hunden in kleinen Autos?

      • (2) 20.09.18 - 14:34

        Ich fahre den neuen Twingo. Als ein absoluter Kleinstwagen.

        Da ich das Auto nur als Zweitwagen fahre, muss ich niemanden auf der Rückbank mitnehmen. Daher habe ich die komplette Rückbank umgeklappt und die Transportkiste darauf gestellt. Also fahre ich eigentlich einen Zweisitzer mit großer Hundebox 😉.

        Natürlich klappt das nicht, wenn man Kinder transportieren muss aber für mich und Hündin ist es die beste Lösung.

        LG

        (3) 20.09.18 - 23:03

        Ein schlecht gesicherter Hund wird beim Unfall zum Geschoss, fliegt durch das Auto und kann dir und den Beifahrern wunderbar das Genick brechen....

        Einen Hund dieser Größe kannst du nicht in einer Plastikbox sichern, diese fliegt beim Unfall auseinander. Auch vom anschnallen halte ich wenig. Heißt es bleibt eine Metallbox oder ein Gitter zur Auswahl. Eine metallibox in der Größe die so ein Hund braucht wirst du kaum in das Auto reinbekommen, weil sie meist zu hoch sind um die durch die Klappe zu bekommen. Das heißt wenn du die Rückbank umklappst, wird es trotzdem schwierig eine Box zu bekommen, die von der Höhe passt und von der Breite und Tiefe groß genug ist.

        Du könntest eine Box passend bauen lassen, das wäre in meinen Augen eine optimale Lösung, allerdings wird es teuer....

        LG
        K

        (4) 22.09.18 - 21:12

        Ich habe einen Jazz und einen Schäferhund-Collie-Mix. Ich habe mich für ein Trenngitter entschieden.
        Mein Bruder hat ein Neufundländermädel. Passt auch.
        Du musst aber drauf achten was für ein Gitter. Der Hund hat ja schon ein Gewicht. Meiner knapp 30 Kilo, die von meinem Bruder auch gut 40. Und das hat schon Wucht im Fall des Unfalles. Das muss so ein Gitter auch halten. Ich glaube so ein nur eingeklemmtes wird das nicht schaffen, so fest gespannt bekommt man das nicht.

      • gutes Trenngitter. Wir haben einen Tiguan aber auch wir haben uns gegen eine Box entschieden. Diese Boxen sind ja voll im Trend. Kofferraum ist sauber aber der Platz, der so eine Box benötigt ist irre....jedenfalls bei unserem Hund. Bei Autowechsel passt meist die Box nicht....also wieder eine neue.....so oft ist unser Hund nun nicht im Auto.

Top Diskussionen anzeigen