Intelligente Katze

    • (1) 06.10.18 - 17:37

      Hallo

      Meine Katze Emmi ist 14 Monate alt und superschlau.
      Ihre Fummelbretter räumt sie in Sekundenschnelle ab.
      Sie macht "Sitz"---"High fife"---- gibt Pfötchen und apportiert "Knütts" ( kleine Papierkugeln) und Bällchen.
      Die holt sie dann auf Aufforderung. ( nicht immer, aber immer öfter) wieder.

      Emmi macht "tote Katze"- -bei "Peng" ( Schussgeräusch) Emmi hört auf "hopp" und wenn Ich rufe ; "Emmi komm schnell" rennt sie alles um, was im Weg ist.

      Leider will sie ständig beschäftigt werden? Das ist ziemlich anstrengend.😄

      Lediglich das Wort " nein" mag sie nicht.😩

      • (2) 06.10.18 - 18:26

        Ja, genau so waren meine beiden auch als sie jung waren - aber das legt sich schneller als einem lieb ist!
        Inzwischen sind sie 14 Jahre alt und apportieren u.ä. ist inzwischen viel zu lästig, nur gejagt wird noch mit Vorliebe, wenn ich Trofu (gutes, statt Leckerchen) werfe...

        Sind halt inzwischen ältere, bequeme Damen ...

        Fummelbretter habe ich schnell aufgegeben, stattdessen gibt es hier noch Klopapierrollen mit einem kleinem Loch, aus dem sie das Trofu rausrollen müssen, das dauert.

        LG, katzz

        Ist sie alleine und eine reine Wohnungskatze?
        Wenn beides ja ist vielleicht eine 2te Katze dazu.
        Oder wenn möglich sie nach draußen lassen

        Ich find es wirklich toll das sie das alles kann. :)

Top Diskussionen anzeigen