Flöhe ?! - oder anderes Ungeziefer ?? ☹️

    • (1) 21.10.18 - 22:39

      Guten Abend,

      ich bin total überfragt und wende mich deshalb mal an dieses Forum und hoffe das jemand vielleicht mal in der selben Situation war, wie meine Familie und Ich jetzt.

      Zu unserer häuslichen Situation:

      Mama,Papa,Kind & Kind Nr. 2 unterwegs ☺️
      Wir haben 2 Katzen 🐱
      Katze Nr. 1 ist Stoney - 6 Jahre alt - reine Hauskatze.
      Katze Nr. 2 ist Hazel - 1 Jahr alt - reine Hauskatze.

      Vor fast genau einem Monat habe ich beim Kämmen von Stoney ein Tier aus dem Fell gekämmt. War mir ziemlich sicher das es ein Floh ist und habe einen Flohkamm und Frontline gegen Flöhe und Co besorgt & angewendet.

      Auf dem Zewa stellte sich auch der Flohkot gut dar & ich war mir sicher das nach der Behandlung mit Frontline alles super wird. Habe noch die Couch abgesaugt & alle Kissen + Decken gewaschen.

      Bis heute habe ich keine Linderung beim Juckreiz von Stoney gesehen & ich mir eben nochmal den Flohkamm geschnappt ... was soll ich sagen, ich habe locker 20 !!! Viecher (klein, schwarz/braun und springfreudig) aus ihrem Fell gekämmt und direkt im Wasser ertränkt .. als ich so am Kämmen war, ist mir aufgefallen das Stoney blutet. (Foto füge ich mit ein)

      Ich bin total überfragt, will meinem Katzenkind natürlich schnell helfen & hoffe auf einen Tipp oder Erfahrungen.

      Ich muss ja auch an das Wohl der ganzen Familie denken zu mal meine Tochter noch keine 4 Jahre alt ist.

      • Hallo,
        ich hatte vor ein paar Monaten ein ähnliches Problem.Habe irgendwo gelsen daß die meisten Flöhe gegen Frontline resistent sind.
        Habe "Advantage" in der Versandapotheke bestellt und alles ist wieder ok.
        Der Tip kam aus einem Katzenforum.
        Viel Erfolg!
        LG Monika

      Frontline wirkt sowohl bei Hunden, als auch bei Katzen oft nicht zuverlässig, da viele Flöhe mittlerweile resistent gegen den Wirkstoff Fibronil sind.

      Ich verwende bei Flohbefall ausschließlich Advocate. Dies hat die Wirkstoffe Imidacloprid und Moxidectin und ist nur beim Tierarzt erhältlich oder gegen ein Rezept in einer Apotheke.

      Als Umgebeungsspray solltest Du Die VIRBAC besorgen. Auch das ist nicht frei verkäuflich.

      Flöhe können sehr hartnäckig und unangenehm sein. Meine Devise ist da, nicht kleckern - sondern klotzen. Da hilft nur ein wirksames Insektizid (Nicht Fibronil). Alles andere ist Geld- und Zeitverschwendung.

      LG

    • (5) 22.10.18 - 17:01

      Alle 6 Wochen Advantage Spot On, akut alles einsprühen mit ARDAP Spray, sonst wirst du der Plage nie Herr und fängst jede Sekunde Jahr wieder von Vorne an.

Top Diskussionen anzeigen