Was ist das für eine Katzenrasse?

    • (1) 01.11.18 - 16:44

      Hallo ,

      haben diesen kleinen Kater heute bei uns im Garten gefunden .
      Könnt ihr mir sagen was das für eine Rasse ist , möchte morgen Flyer aufhängen .
      Der Schwanz hat im unteren Drittel auch etwas dunkle Schattierungen
      LG

      "im Garten gefunden" - meinst du nicht, dass er auch wieder nach Hause gefunden hätte?!
      Ich würde permanent Katzen bei uns im Garten "finden" wenn es danach ginge ...

    • (5) 02.11.18 - 21:28

      Der hat doch ein Halsband an 😱 lass ihn wieder raus, der findet wieder nach Hause! Das ist einfach ein Freigänger

      • Das Halsband hab ich total übersehen 🙈
        Aber das sieht doch aus, wie ein junges Kätzchen?! Wer lässt denn so einen kleinen Wurm schon nach draußen?

        An die TE: hast du die Besitzer inzwischen gefunden?

        • Also kommt drauf an wo die wohnen... die Katzen meiner Eltern durften immer raus und auch von klein auf. Haben aber auch ländlich gewohnt mit großem Grundstück.

          • Ich bin der Meinung, dass unkastrierte Katzen draußen nichts zu suchen haben. Und in dem Alter würde ich mal von unkastriert ausgehen.

            • Auch richtig. Stimmt

              In dem Alter sind die nicht kastriert weil sie noch zu jung sind. Würde mein Katerchen entwischen und jemand würde den einfach mitnehmen weil "gefunden" wäre ich nicht sehr Happy.
              Wahrscheinlich wird er vermisst, vielleicht weint sich ein Kind die Augen aus.
              Wenn man sich nicht sicher ist, dann mit man das Tier, ruft Tasso an, das Tierheim und geht zum Tierarzt oder Tierheim. Vielleicht ist das Tier schon gechipt.

              Das Tier hat ein Halsband, der wird draussen sein dürfen.

              • Ist ja auch was anderes, ob das Tier entwischt oder absichtlich nach draußen gelassen wird.

                Und dass der Fund bei Tierheim oder Tierarzt gemeldet werden muss steht außer Frage. Alles andere ist nicht nur unfair dem Besitzer gegenüber, sondern auch Fundtierunterschlagung.

        (12) 03.11.18 - 11:33

        Die Katze ist ein halbes Jahr bis ein Jahr, also schon Teenie und durchaus in dem Alter in dem man sie rauslassen könnte wenn man nicht ständig Angst haben müsste dass sie jemand einsammelt.

        • Ja, solange sie kastriert und gekennzeichnet ist, stimme ich dir da zu.

          (14) 04.11.18 - 09:43

          Die Katze ist höchstens 12 Wochen alt die ist richtig Mini . Das täuscht auf dem Bild !!!
          Die ist durchs Gras gestochert wie wenn sie noch nie draußen gewesen ist .
          Zu mal wir sie längere Zeit beobachtet haben . Sie hat schreckliche Töne von sich gegeben . Wir kennen die gesamte Nachbarscht . Es vermisst die dort niemand

          • (15) 04.11.18 - 22:37

            Was glaubst Du, wie weit sich eine Minikatze im Babyalter, die noch nie draußen war, kommt?
            Das wird definitiv eine aus der Nachbarschaft sein.

            • (16) 04.11.18 - 22:59

              Moin,

              wenn man die Katze per se betrachtet gebe ich Dir vollkommen Recht, es gibt aber leider noch den Faktor Mensch der manchmal einfach nicht für 10 Cent nachdenkt, da wird das Babykätzchen das die Kinder vom Spielen heimbringen oder das aus Versehen ins Auto eingestiegen ist einfach auf die Strasse gesetzt, wird schon heimkommen, Tiere finden ja bekanntlich immer heim ...

              Unser Hofkater ist auch schon mit dem Tierarzt mitgefahren, der hat ihn dann fluchend die 20 km zurückgefahren bzw wir sind ihm dann entgegengefahren :-)

              LG
              WuschElke

        (17) 16.11.18 - 03:17

        Halbes bis 1 Jahr? 🤦‍♀️

        Das ist ein KITTEN!! Schau dir mal das Gesicht an!! 🙄

(18) 03.11.18 - 22:52

Wir haben einen Wurf groß gezogen. Die sieht so aus wie etwa ein halbes Jahr bis 3/4 und da werden Kater auf alle Fälle schon kastriert sein. Denke auch, das es ein Freigänger ist. Es ist auf jeden Fall kein ganz junges Tier. Ist die Frage, ob er dir noch bevor du ihn "gefangen" hast dir verängstigt draußen vorkam oder desorientiert oder ob er da einfach nur ein bisschen neugierig vorsichtig rumspatziert ist. Reine Wohnungskatzen die nicht an draußen gewöhnt sind und versehentlich ausreißen, verstecken sich oft panisch in Büschen und erschrecken sich vor jedem Windrauschen und vorbeifahrenden Auto. Die verhalten sich also auffällig.

(19) 04.11.18 - 16:19

Sieht aus wie eine Heilige Birma oder Ragdoll Katze, Google mal...
wer lässt so ein kleines Wesen draußen rumlaufen? Oder ist er/sie ausgebüxt ...
Das Halsband hat keine Patrone mit Halterinfo?
Im örtlichen Tierheim kannst Du vielleicht prüfen lassen, ob das Tier gechipt und registriert ist.

Gibt es was neues?

Schade, hätte gern gewusst, ob er wieder Zuhause ist ...

Top Diskussionen anzeigen