Zeckenschutz bei kleinen Hunden

    • (1) 11.03.19 - 11:41

      Hallo,
      ich suche ein wirksames Mittel gegen Zecken ohne Chemie, da meine 3 Hunde sehr klein sind und einer allergisch gegen Frontline und Exspot reagiert.
      Wer hat schon gute Erfahrungen mit Kokosöl gemacht?
      Danke für eure Hilfe!
      LG
      Josefine

      • Hallo. Ich hab zwar keinen kleinen Hund, sondern einen Goldie, aber ich benutze auch Kokosöl und Schwarzkümmelöl. Das Schwarzkümmelöl gebe ich morgens ins Futter, das Kokosöl abends oder mal zwischendurch. Mein Hund liebt das. Außerdem schmier ich es ins Fell, wenn wir dort Gassi gehen, wo es besonders viele Zecken gibt. Mein Hund zwar trotzdem ab und zu Zecken, aber ich denke ohne diese Öle wären es mehr. Nach dem Gassigehen suche ich das Fell ab. Ich muss vielleicht auch dazu sagen, dass mein Hund viel ohne Leine laufen darf und da sammelt man zwangsläufig mehr Zecken.
        Einen Versuch ist es zumindest wert. Probiers doch einfach mal aus!

        Ich habe bei kleinen Hunden (auch bei großen) sehr gute Erfahrungen mit Nexgard Tabletten gemacht. Werden sehr gut vertragen und wirken gut.
        Auf Kokosöl usw. verlasse ich mich nicht. Die Gefahr, dass ich eine Zecke übersehe ist mir zu groß. Lieber über Sommer alle paar Wochen eine Tablette, als eine dieser tollen Infektionskrankheiten, die wesentlich gefährlicher sind.

      Danke schon mal für eure Antworten :-D . Ich werde es mal mit Kokosöl versuchen. Eine Bekannte hat mir gestern eine Flasche geschenkt und es ist auch hochwertiges Kokosöl aus Thailand. Sie meinte mit Kokosöl aus dem Aldi oder dm hat sie nicht so gute Resultate gehabt wie mit dem hier von Mascosana. Ich finde es riecht nicht so richtig nach Kokos, aber wer weiss, was die da für Duftstoffe dran machen. Jetzt probiere ich das aus und berichte dann, ob es geholfen hat oder nicht.
      Mit den Tabletten wäre ich auch skeptisch, das ist ja im Endeffekt alles Gift und das sollen meine Hunde fressen? Lieber erstmal pflanzlich probieren :-p

      • Hallo,
        ich benutze das Kokosöl von Mascosana auch für meinen Jackrussel Charly :-) und ich bin bis jetzt sehr zufrieden damit. Ich finde auch, dass es nicht so extrem nach Kokos riecht, bin aber recht froh darüber. Unser Charly liebt es, er schleckt mir es sogar jedesmal von den Fingern :-p Ab und zu haben wir noch eine Zecke, aber lange nicht mehr so viele wie vorher.
        Wünsche dir viel Erfolg damit!
        LG
        Ilka

Top Diskussionen anzeigen