Geschirr für Franz. Bulldogge - HILFE!

    • (1) 28.03.19 - 07:39

      Hallo zusammen,

      unsere Hündin trägt momentan das Sommergeschirr von Julius K9 (das ohne diesen "Sattel"). Irgendwie habe ich aber das Gefühl, dass es einfach komisch sitzt, d.h. es sie am Hals würgt, wenn sie den Kopf senkt beim Schnüffeln (es sitzt recht hoch, da kann man auch nichts verstellen).

      Zwischenzeitlich hatten wir auch ein Curli Geschirr, aber das hasst sie (zu viel Stoff vermutlich) und das saß irgendwie auch nicht so toll (kann ja gar nicht verstellt werden), auch das Reinsteigen ist eher mühsam (Vorderpfoten einzeln).

      Tja, einige Geschirre (gerade diese Norweger) können am Halsriemen nicht verstellt werden und da ist mein Problem - welches Geschirr eignet sich denn noch und kostet nicht gleich ein Vermögen (über 50 €)?

      Danke und LG
      sonntagskind

      • Hallo,

        mein alter Pepe hat eine Körperform wie ein "Dönertier". Da er aus diesem Grund auch einen sehr dicken Hals hat, habe ich lange nach einem Geschirr für ihn gesucht.
        Sogar im Fachgeschäft beraten lassen, verschiedene gekauft und später festgestellt, dass sie sich doch nicht eignen.
        Aus dem Julius-K-9 z. B. hatte er sich mit seinem Dickkopf ratz-fatz rausgezogen und ist wieder nach Hause gelaufen.

        Fündig geworden bin ich bei der italienischen Marke "Tre ponti". Das Geschirr sitzt wunderbar, drückt vorne nicht auf seinen dicken Hals, der Brustgurt ist sehr schön gepolstert und eine Herausziehen hat bisher nicht stattgefunden. In seiner Größe hat das Geschirr hier in der Zoohandlung 39,99 € gekostet. Ich habe dann für meine anderen 3 Hunde ebenfalls solche Geschirre gekauft. Ich bin sehr zufrieden.

        LG

        Nici

        • Vielen Dank, danach schau ich mal.

          Bisher hat sich unsere Hündin nicht aus dem Geschirr gezogen, mir geht es deshalb eher darum, dass es am Hals einfach zu weit oben sitzt.
          Da kein Brustgurt vorhanden ist, wird es an der Stelle ja nicht heruntergezogen, so dass kein Druck am Hals ist. Das ist eben blöd.
          Hab da jetzt aber so einen Gurt zum Nachkaufen gefunden und bin am Überlegen, was ich mache ...

      Hallo!

      Hier kannst Du Dir ein Geschirr auf Maß anfertigen lassen:

      http://zwergis-welt.de/

      Die Besitzerin hat Windhunde, die haben auch so schwierige Maße mit denen Geschirre aus dem Handel oft hinten und vorne nicht richtig passen.

    Hi,

    Norwegergeschirre behindern ganz massiv die Schulterbewegung, was wiederum zu Verspannungen und Arthrose führen kann. Deshalb mag ich die nicht (mehr). Leider kann mein kleiner Rüde (fast 15 Jahre alt) nichts anderes tragen, weil es mit den Pfoten immer über einen Bruststeg (der unter dem Bauch zwischen den Vorderbeinen verläuft) kommt. Er hat eine sehr breite und tiefe Brust, aber schmale Schultern... Das Geschirr habe ich ca eine halbe Nummer größer genommen, damit der Schultergurt etwas weiter absteht und die Bewegung nicht behindert. Ideal ist aber anders.

    Sehr zufriden bin ich mit den H-Geschirren von Anione https://www.fressnapf.de/p/anione-nylon-h-geschirr-comfort#oranges-1

    Da habe ich jetzt für meinen jungen Rüden das 3. Geschirr (und hoffentlich das letzte ;-) ) und bin wirklich sehr zufrieden. Vor allem kann man es sehr gut an allen Bereichen verstellen und die Einstellungen halten auch dann, wenn der Hund mal ziehen sollte. Es ist nicht gepolstert, aber das Band ist doppelt gelegt und weich.

    Bei allen Geschirren, bei denen das Nylonband so glänzend aussieht, bin ich nicht zufrieden, weil es sehr rutschig ist und sich die Einstellunge bei leichtem Zug schon verstellen.

    Gruß
    Kim

    • Und ich dachte eben, beim Norwegergeschirr ist "weniger am Hund" ;-)
      Zusätzlich lässt es sich noch am einfachsten anziehen; mein Mann hat beim Curli immer geflucht wie ein Rohrspatz #rofl

      Ich werde mit Holly wohl mal in den Kölle Zoo fahren, da viele kleinere Läden wie Fressnapf oft nur 2 Modelle haben...

Wir haben nur Julius Geschirre aber mit Sattel einmal kleiner und einmal größer (Stoff ist länger)
Probleme hatten wir noch nie.

Top Diskussionen anzeigen