an die (Turnier) Reiter: Jump and Run

    • (1) 29.03.19 - 18:41

      Hallo liebe Reiter,
      die Turniersaison startet bald und ich durchforste das Reiterjournal und Nennung online nach geeigneten Turnieren und Prüfungen.
      Habe nun eines gefunden, an dem auch Jump and Run angeboten wird. Leider steht sonst nichts weiter dabei (Alter, LK,VN.. schon). Aber nicht wie hoch die Hindernisse sind und ob der Partner Mensch oder Hund ist. Habe in anderen Ausschribungen mal gelesen "Hindernisse max 50 cm", oder "60-70 cm" und auch "Läufer über gleichen Parcours" oder Läufer mit Hund". Scheint also erhebliche Unterschiede zu geben. Wie kann ich das raus finden?
      Habe mal an den Veranstalter geschrieben, aber bisher noch keine Antwort..
      Internet habe ich dazu nichts gefunden, nur Videos, uralte Ausschreibungen..
      Daanke für eure Tipps..
      Wir sind da noch relativ "neu";-)
      Liebe Grüße

      • (2) 30.03.19 - 14:21

        Normalerweise reitet jemand einen Pacour und direkt im Anschluss muss ein Partner denselben Pacour zu Fuß bewältigen. Also eigentlich immer ohne Hund, außer da steht etwas anderes.
        Die Zeit wird dann gesamt gemessen, Hindernisfehler meist in Strafzeit umgerechnet.

        Hindernisse sind normalerweise im unteren E- Bereich, also max 85cm, aber eher darunter, oft nur 60cm oder so.

        Für genauere Infos musst du wohl auf die Antwort des Veranstalters warten.

        Guck mal in die WBO rein. Diese Prüfung müsste dort zumindest grundsätzlich definiert sein. Details wie Höhe usw. einfach beim Veranstalter anfragen. Diese geben erfahrungsgemäß immer freundliche Auskünfte.
        Viel Spaß!

Top Diskussionen anzeigen