2 Besitzer EU-Heimtierausweis

    • (1) 11.04.19 - 10:18

      Hallo #winke ,

      ich habe mal eine ganz allgemeine Frage, vllt. kennt sich irgendwer ein bisschen mit dem EU-Heimtierausweis aus.

      Kann man mehr als 1 Besitzer in den Ausweis eintragen?

      Falls Ja wie und wo wird das eingetragen? Oder kann man das selber eintragen? Sind die Daten die dort festgehalten sind auch auf dem Chip ?

      LG Lima16 :-)

      • Auf den Chip ist eine Kennnunmer gespeichert, welche im Ausweis eingeklebt ist. Bei mir steht als Besitzer einmal die Züchterin und dann stehe ich als Besitzer im Heimtierausweis. Insgesamt können 3 Besitzer eingetragen werden. Auf jeweils 3 Seiten. Wahrscheinlich eben bei erneuten Verkauf. Ich hatte mich selbst nach der Züchterin darin verewigt, also ja ich hab dann selbst eingeschrieben.

        • Aber ist bei dem Chip nicht der Besitzer gespeichert irgendwie?
          Also wenn der ausgelesen wird wird dann nur der 1 Besitzer angezeigt ?

          Weil hinter der Nummer des Chips befinden sich doch auch Daten zu dem Tier z.B. auch Halterdaten oder nicht?

          Mir geht es jetzt darum wenn 2 Leute gleichzeitig Besitzer sind.

          • Nein, auf dem Chip sind keine Informationen über den Halter hinterlegt, sondern ausschließlich die Kennnummer.
            Diese sollte man auf externen Websiten (Tasso) zusammen mit den Halterinformationen hinterlegen, wenn das Tier dann abhanden kommt, können Tierärzte/Tierheim den Chip auslesen und über diese Website an die Daten des Halters kommen, um ihn darüber zu informieren, dass das Tier eben dort ist.
            Wenn auf der Seite keine Daten zu der Nummer hinterlegt sind, hat man i.d.R. auch keine Informationen über den Halter.

            Beim Eu-Heimtierausweis hab ich mich damals selbst eingetragen, als der jeweilige Hund in meinen Besitz überging.

      (6) 11.04.19 - 13:28

      Hi,

      in den EU-Heimtierausweis kannst Du dich selbst eintragen. Das ist keine rechtlich bindende Besitzurkunde (wie es z.B. die Zulassungsbescheinigung Teil 2 / früher Kfz-Brief ist). Sind es mehrere Besitzer, dann kann man das ebenfalls dort vermerken.

      Der Chip dient nur der Kontrolle und Abgleich, dass der Pass zum Tier gehört. Informationen sind darauf keine hinterlegt. Es ist aber mehr als ratsam, sein Tier bei z.B. Tasso zu registrieren, damit es im Verlustfall schnell wieder nach Hause kommt. Auch das machst du als Halter idR selbst. Bei Katzen machen es je nach Gemeinde auch die Tierärzte, aber das ist sehr individuell.

      Und nun bin ich neugierig:
      Wozu brauchst du die Informationen? Hast du den Pass noch nicht vorliegen?

      LG
      Kim

      • (7) 15.04.19 - 13:33

        Genau darum ging es mir, mein Freund und ich haben letzte Woche für unseren Welpen den EU-Heimtierausweis bekommen und wollte einfach nur wissen ob man mehr als einen Besitzer gleichzeitig eintragen kann.

        Es geht einfach darum, falls mal irgendwas ist, dass wir beide im Notfall problemlos handeln können.

        Ich kenne mich allerdings noch nicht so gut mit allem drum herum so gut aus, da das mein erster Welpe ist, deswegen die Frage.


        Vielen Dank für deine Antwort. :-)

        LG Lima16

Top Diskussionen anzeigen