Hilfe! Flöhe 😭

    • (1) 16.09.19 - 20:25

      hallo ihr lieben

      ich bin echt fertig mit den nerven.

      wir habe in den letzte 3 Tagen. 3 Flöhe entdeckt.
      tag 1 auf mir, tag 2 auf meinem mann tag 3 auf dem Hund krabbelte jeweils eine.

      Bisse haben wir keine, auch der hund hat nichts. er juckt sich auch nicht öfter als sonst.

      habe ihm nun ein spot on aufgetragen. mit sprays und Chemie-bomben habe ich keine Erfahrungen (mit flöhen auch noch nicht) zumal unser kind seit neustem krabbelt und alles in den mund nimmt.

      bin total verzweifelt... können die auch von draußen kommen (also noch kein Befall) und wir haben halt alle kalt gemacht?

      hat jemand Erfahrung?

      • Keine Panik.
        Flöhe bevorzugen das Tier als Wirt. Der hat jetzt Spot on drauf, also gehen die Flöhe die ihn beißen kaputt. Flöhe sind aber immer auch in der Umgebung, die leben nicht dauerhaft auf ihrem Wirt (wie z.B LĂ€use die ohne die WĂ€rme des Wirst sterben). Und die Eier rieseln vom Tier runter und passen in kleinste ritzen. Deshalb ist es wichtig das du jetzt regelmĂ€ĂŸig staubsaugst und in den Saugerbeutel entweder ein StĂŒck Flohhalsband oder sowas reinlegst oder bei beutellosem Sauger jedes mal sauber machen. Was du waschen kannst ab in die Waschmaschine (Decken usw)
        Dann dem Hund jetzt wirklich regelmĂ€ĂŸig Spot on drauf machen. Wenn noch irgendwo Eier liegen und neue Flöhe schlĂŒpfen brauchens ie Blut um sich zu vermehren. Ist der Hund dauerhaft behandelt unterbrichst du die weitere Population da nachkommende Flöhe beim 1. Blutsaugen sterben und sich nicht weiter vermehren können.

        Flöhe könnt ihr euch ĂŒberall holen. Die Eier können auch an den Schuhsolen kleben und so rein getragen werden. Oder ein Verflohter Vogel hat euch welche auf dem Fensterbrett hinterlassen, du hast das Fenster aufgemacht und die Flöhe sind rein gesprungen.
        Ich hatte mal eine Kollegin ohne Haustiere. Die haben spĂ€t gemerkt das es Flöhe waren. Bei den ersten Bissen haben sie an alles mögliche gedacht aber nicht an Flöhe weil sie eben keine Tiere haben. Das war dann schon ein ordentlicher Befall im Haus. Die hat den KammerjĂ€ger gerufen. Der hat dann solche Rauchbomben gezĂŒndet und ihr erklĂ€rt das sich das von alleine reguliert wenn man Tire hat und die behandelt.
        Bei uns hat das geklappt. wir hatten einmal Flöhe, tĂ€glich gesaugt, alle 3 Tiere regelĂ€ĂŸig behandelt (wir nehmen die Tabletten bravecto, die braucht man nur alle 3 Monate geben). Wir haben schnell keine Flöhe mehr gefunden. Nach ein paar Tagen schon nur noch vereinzelte.
        Auslöser war bei denen wahrscheinlich der Igel im Garten den der Sohn gefĂŒttert hat. Vermutlich hatte der Flöhe und der Sohn hat mit der Futterschale dann Floheier reingeschleppt oder an seiner Kleidung.

          • (5) 20.09.19 - 21:44

            Nimm bravecto vom Tierarzt, als Kautabletten fĂŒr den Hund. Einmal alle 6 Monate reicht und Hund ist das ganze Jahr floh und Zecken frei, außerdem sterben alls Flöhe, die in deiner Wohnung sind in kĂŒrzester Zeit. Hatte das Problem auch mit meiner kleinen, das Zeug wirkt echt wunder. Hab es auch schon vielen empfohlen und bisher war jeder begeistert

            • (6) 24.09.19 - 06:06

              Bravecto reicht 3 Monate, nicht 6! Und wenn man flöhe im Haus hat sollte man da auch peinlich drauf achten die Zeiten ein zu halten um die wieder los zu werden.

              Ich habe damals bei uns auf Umgebungsspray, Fogger etc verzichtet wegen meiner Kinder (Kleinkind und Krabbler) Viel gesaugt und jedes mal danach den StaubbehĂ€lter geleert und gereinigt (beutelloser Staubsauger) und die Tiere eben regelmĂ€ĂŸig behandelt und auch weiterhin ĂŒberall hin gelassen wo sie vorher hin durften (sonst liegen da Eier die irgendwann schlĂŒpfen und dann ist kein Wirt da den sie beißen können außer euch Menschen)

      (9) 26.09.19 - 21:14

      Ardap flohbomben besorgen und in jedem Raum aufstellen. In der Zeit alle raus gehen (plus Hund) und nach zwei Stunden heim kommen und gut lĂŒften. Das tötet alle Viecher. Flöhe, Eier, Larven, spinnen, fliegen.. einfach alles. Dann denn Hund mit dem richtigen Spot on behandeln (stronghold plus) und das wars.

Top Diskussionen anzeigen