Geruch.....Tierarzt

Hallo,
Ich habe eine eher speziell Frage 🙄. Wir haben einen fast sechs Jahre alten Golden Retriever.
Als ich kĂŒrzliche ihre ZĂ€hne kontrolliert habe und nahe an ihrem Maul war, kam mir ein ekliger Geruch entgegen, als sie ausgeatmet hat. Ich kann ihn nicht wirklich beschreiben, weder faulig noch eitrig, am ehesten nach Pansen. Mein Mann meint es riecht einfach nach Hund 😳
Wir haben in den nÀchsten Tagen vermehrt darauf geachtet. Wenn sie direkt neben uns liegt und atmet oder hechelt riecht es gar nicht. Aber wenn man sehr nahe an sie geht und das Maul öffnet und sie ausatmet riecht es eklig.
Nun diskutiere ich mit meinem Mann, ob ein Tierarztbesuch angesagt ist. Er meint, solange in der normalen Atemluft nichts zu riechen ist, besteht kein Handlungsbedarf. Ich bin besorgt, weil ich diesen Geruch so noch nicht wahrgenommen habe...ich bin aber auch sehr Àngstlich wenn es um meine Lieben geht.
Irgendwelche Erfahrungen? Riechen Hunde mit zunehmenden Alter tatsÀchlich verstÀrkt?

1

Ja, Àltere Hunde riechen verstÀrkt, weil sie oft Zahnstein haben und damit mehr Bakterien im Maul.

Ich wĂŒrde das vom Tierarzt abklĂ€ren lassen. Vielleicht steckt auch ein anderes Problem dahinter.